Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -4° wolkig
Thema VW - Matthias Müller

VW - Matthias Müller

Anzeige

Alle Artikel zu VW - Matthias Müller

VW-Konzernchef Matthias Müller hat zu mehr gesellschaftlichem Engagement gegen Rassismus aufgerufen. „Jeder anständige Mensch muss dagegen aufstehen“, sagte Müller am Montag anlässlich der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ (13. bis 26. März).

13.03.2017

Volkswagen und der indische Konkurrent Tata wollen in der Entwicklung enger zusammenarbeiten. Eine Absichtserklärung für eine strategische Allianz sei unterzeichnet worden, teilte VW am Freitag in Wolfsburg mit.

10.03.2017

Sedric heißt ein Konzeptfahrzeug, das der Autokonzern Volkswagen In Genf vorstellt. Die Abkürzung steht für self-driving car - vollautomatisiertes Fahren gehört zu den Zukunftsthemen der Branche.

07.03.2017

Der weltgrößte Autobauer Volkswagen hat neue Milliardenkosten für die Dieselkrise dank seiner Stärke in China mehr als ausgleichen können. Unter dem Strich fuhr der Konzern im vergangenen Jahr einen Gewinn von 5,1 Milliarden Euro ein, nach einem Rekordverlust von knapp 1,6 Milliarden Euro zuvor.

24.02.2017

VW-Konzernchef Matthias Müller und der Audi-Aufsichtsrat haben sich nach Vorwürfen in der Diesel-Affäre hinter Audi-Chef Rupert Stadler gestellt.

24.02.2017

Trotz der Diesel-Krise bekommen die 120.000 Mitarbeiter im VW-Haustarif pro Kopf 2905 Euro Prämie. Das wurde am Dienstag bei der Betriebsversammlung im VW-Werk Wolfsburg bekannt gegeben.

21.02.2017

VW-Konzernchef Matthias Müller hat am Montag die Mitarbeiter in einem Brief dazu aufgerufen, sich durch die aktuellen Konflikte im Unternehmen nicht verunsichern zu lassen. Die Außendarstellung des Konzerns in den vergangenen Tagen sei „nicht das Unternehmen, das ich kenne und das mir am Herzen liegt“, schrieb Müller.

13.02.2017
Stadt Wolfsburg

Internationaler Freundeskreis begrüßte 250 Gäste - IFK-Neujahrsempfang mit Volkswagen-Spitze

Hochkarätige Gäste, ein exzellenter Gastredner und ein topaktuelles Thema: Rund 250 Gäste wohnten am Dienstagabend dem Neujahrsempfang des Internationales Freundeskreises (IFK) in der Autostadt-Konzernwelt bei, darunter Volkswagen-Chef Matthias Müller und die Vorstände Karl-Heinz Blessing und Herbert Diess.

18.01.2017
Volkswagen

Volkswagen zahlt 4,3 Milliarden Dollar - "Belegschaften dürfen nicht unter Strafen leiden"

Mit weiteren Milliardenbußen und Strafanzeigen gegen mehrere Manager ziehen die US-Behörden Volkswagen im Abgas-Skandal zur Rechenschaft. Der Wolfsburger Konzern einigte sich mit dem Justizministerium in Washington auf Zahlungen über 4,3 Milliarden Dollar (4,1 Mrd Euro).

12.01.2017
Volkswagen

Konzernboss reist nicht zur wichtigen US-Automesse - VW-Chef Müller bleibt Detroit fern

VW-Chef Matthias Müller wird sich in diesem Jahr nicht auf der Automesse in Detroit sehen lassen. „Es wird kein eigenes Veranstaltungsformat des Volkswagen Konzerns geben und der Konzernvorstand wird vor diesem Hintergrund nicht an der Messe teilnehmen“, teilte das Unternehmen auf Anfrage mit.

06.01.2017
Volkswagen

Neue Struktur für hausinterne Zulieferer - VW-Betriebsrat fordert Klarheit über Komponente

Der VW-Konzernbetriebsrat fordert Klarheit über die künftige Struktur der gut zwei Dutzend Komponentenwerken. „Werke und Ergebnisse sollen organisatorisch und strukturell bei den Marken bleiben. Gleichzeitig müssen aber Synergien über die Marken hinweg gehoben werden“, so VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh.

30.12.2016

Volkswagen-Chef Matthias Müller hat seinen Vorgängern Martin Winterkorn und Ferdinand Piëch mangelnden Weitblick vorgeworfen. Beide hätten in den vergangenen zwei Jahrzehnten vieles richtig gemacht. „Aber sie haben ihren Blick letztlich zu wenig in die Zukunft gerichtet, sie waren sehr gegenwartsbezogen“, sagte Müller der „Zeit“.

20.12.2016
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20