Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Thema VW - Martin Winterkorn

VW - Martin Winterkorn

Alle Artikel zu VW - Martin Winterkorn

Im Abgasskandal geht die Justiz hart gegen VW-Spitzenpersonal vor. Audi-Chef Stadler muss wegen Verdunklungsgefahr in U-Haft. Die umfangreichsten strafrechtlichen Ermittlungen in Deutschland sind aber noch im Gange.

19.06.2018

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende des VW-Konzerns Martin Winterkorn soll in der Diesel-Affäre vor dem Landgericht Stuttgart als Zeuge aussagen. Zunächst verlangt er jedoch Akteneinsicht.

08.06.2018

Die Berufung von Diess sei sorgfältig abgewogen worden. Der Minister will Schadenersatzansprüche gegen Ex-Manager nicht verjähren lassen.

19.05.2018

Der VW-Aufsichtsrat hat die Berufung von Herbert Diess zum neuen Konzernchef nach Einschätzung des niedersächsischen Wirtschaftsministers Bernd Althusmann „sehr sorgfältig abgewogen“.

16.05.2018

„Dieselgate“ und kein Ende – das bekommt auch Ex-VW-Chef Winterkorn zu spüren. In den USA liegt gegen ihn ein Haftbefehl vor, der deutsche Verkehrsminister fordert mehr Aufklärungswillen ein. Ein Insider ist sich sicher: Winterkorn wird reden. Aber wann?

11.05.2018

Zukunftspläne interessieren auf der Audi-Hauptversammlung nur am Rande – der Dieselskandal beherrscht die Debatte. Auch der neue VW-Chef Diess kommt in Ingolstadt nicht ungeschoren davon.

09.05.2018
Volkswagen

Diesel-Skandal - Der Fall Winterkorn

Was wusste Martin Winterkorn wann? Das ist eine Kernfrage bei der Aufarbeitung des VW-Dieselskandals. Die US-Justiz macht Druck, nun schauen nicht nur betroffene Kunden auf die Ermittlungen in Deutschland.

07.05.2018

Das Land Niedersachsen unterstützt die Prüfung von Schadensersatzansprüchen gegen den ehemaligen VW-Konzernchef Martin Winterkorn in der Abgasaffäre. Der Aufsichtsrat habe eine Anwaltskanzlei beauftragt, genau diese Frage zu untersuchen, sagte Ministerpräsident Stephan Weil am Montag.

07.05.2018

Bei Volkswagen gibt es nach Informationen aus Aufsichtsratskreisen keine zeitlichen Festlegungen zur Aufarbeitung des Diesel-Abgasskandals. Die Prüfung werde vorangetrieben, es gebe keine Vorfestlegungen irgendeiner Art, hieß es am Montag.

07.05.2018

Es ist ein tiefer Fall: Vom mächtigen VW-Konzernchef zum Angeklagten in einem Betrugsverfahren. Martin Winterkorn könnte dabei Geld und Freiheit verlieren. Laut einem Insider will sich der ehemalige Top-Manager bei passender Gelegenheit zu den Vorwürfen äußern.

07.05.2018

Der frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn will sich laut Insidern bei passender Gelegenheit umfassend zu den schweren Vorwürfen im Abgasskandal äußern. Er werde dann seine Sicht der Dinge darstellen, sagte eine informierte Person am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

07.05.2018

Der Volkswagen-Konzern will für den Milliarden-Schaden im Dieselskandal seinen Ex-Chef Martin Winterkorn haftbar machen. Das berichtet die Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Der ehemalige Auto-Manager könnte damit vor dem Ruin stehen.

05.05.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10