Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 12° wolkig
Thema VW - Martin Winterkorn

VW - Martin Winterkorn

Alle Artikel zu VW - Martin Winterkorn

Neue Modelle, neue Werke und das Rennen um die Weltspitze - vor Volkswagen liegt ein Jahr mit vielen Herausforderungen. Die WAZ gibt einen Überblick, was 2013 wichtig wird:

02.01.2013

VW-Chef Martin Winterkorn hat seine Führungskräfte bei der Management-Konferenz in Dresden auf die kommenden Herausforderungen eingeschworen. Winterkorn rief zur Wachsamkeit auf – und zeigte als mahnendes Beispiel sogar Ausschnitte vom peinlichen Auftritt der DFB-Elf gegen Schweden im Oktober!

21.12.2012

Klassenprimus in einem schwierigen Umfeld: Volkswagen schaut weiter optimistisch in die Zukunft. Selbst der Betriebsrat ist positiv gestimmt. Doch an Warnungen mangelt es nicht.

11.12.2012

Als „ein sehr gutes Jahr für die Marke Volkswagen und den Konzern“ hat VW-Chef Martin Winterkorn das Jahr 2012 gestern bei der Betriebsversammlung bezeichnet. Für 2013 schwor er die Belegschaft allerdings auf härtere Zeiten ein. Betriebsratschef Bernd Osterloh zeigte sich vor 15.000 Mitarbeitern in Halle 11 optimistischer: "Wir können mit einiger Zuversicht ins neue Jahr blicken."

11.12.2012

Die Wolfsburger Angelina Leicht (22) und Thomas Olzem (26) zählen zu den weltweit besten Auszubildenden des Volkswagen-Konzerns. Sie wurden jetzt geehrt.

03.12.2012

Für Zeitarbeiter im VW-Konzern gibt es jetzt verbindliche Standards. Der Autobauer legte gestern einen entsprechenden Regelkatalog fest. Vereinbart wurde darin ein Anteil von fünf Prozent an Zeitarbeitnehmern als Richtgröße.

30.11.2012

Für Zeitarbeiter im VW-Konzern gibt es jetzt verbindliche Standards. Der Autobauer legte am Freitag einen entsprechenden Regelkatalog fest. Vereinbart wurde darin ein Anteil von 5 Prozent an Zeitarbeitnehmern als Richtgröße.

30.11.2012

Volkswagen will Weltmarktführer werden. Ohne den größten Automarkt in China ist das nicht zu schaffen. Nach Berichten über Spannungen mit dem chinesischen Partner FAW demonstrieren nun beide Einmütigkeit.

29.11.2012

Volkswagen will mit Rekord-Investitionen im Rennen um die Weltspitze auf Kurs bleiben. Der Aufsichtsrat des Konzerns gab gestern den Weg für ein 50,2 Milliarden Euro schweres Programm frei. Allein elf Milliarden Euro fließen bis 2015 in die sechs niedersächsischen Werke – unter anderen in die komplette Erneuerung der Modellpalette in Wolfsburg.

23.11.2012

VW-Chef Martin Winterkorn ist Manager des Jahres 2012. Die Jury des „manager magazins“ kürte den Vorstandsvorsitzenden von Volkswagen unter anderem wegen seiner nachhaltigen Erfolge auch in Krisenzeiten.

15.11.2012

Klaus Allofs war von Anfang an der Wunschkandidat der VW-Manager für ihre Fußball-Tochter VfL Wolfsburg. Dass der Wechsel nun geklappt hat, bezeichnet Stephan Grühsem, Vize des Aufsichtsrats und Kommunikations-Chef des Konzerns, als „"hartes Stück Arbeit, die sich lohnen wird".

14.11.2012

Werder Bremen ist seit Tagen in Aufruhr und kann trotzdem nicht reagieren. Solange es kein offizielles Angebot des VfL Wolfsburg für Klaus Allofs gibt, sind dem Aufsichtsrat um Will Lemke die Hände gebunden. Offen bleibt in Wolfsburg zudem die Trainer-Frage

13.11.2012
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50