Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 9° wolkig
Thema VW - Martin Winterkorn

VW - Martin Winterkorn

Alle Artikel zu VW - Martin Winterkorn

Es wird ernst für VW: Im Milliardenstreit mit Investoren rund um die Abgas-Affäre beginnt am kommenden Montag ein Musterverfahren in Braunschweig. Die entscheidende Frage: Hat der Konzern die Märkte zu spät informiert?

06.09.2018

Seit drei Jahren erschüttert der Abgasskandal Volkswagen. Die Justiz ermittel gegen viele Mitarbeiter des Konzerns – jetzt zeichnet sich ab, dass einige mit ihrer Entlassung rechnen müssen.

17.08.2018

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig reagiert verärgert auf das Durchstechen von Informationen im Verfahren gegen Ex-VW-Chef Winterkorn. Sie weist Berichte über neue Verfahren zurück.

30.07.2018
Die Staatsanwaltschaft Braunschweig reagiert verärgert auf das Durchstechen von Informationen im Verfahren gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn. Es gebe kein neues Ermittlungsverfahren wegen Steuerhinterziehung, stellt sie klar.

Gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn laufen Steuerermittlungen. Das überrascht sogar sein Anwalt. Er ist empört, dass Winterkorns finanzielle Verhältnisse in den Akten auftauchen und prüft eine Strafanzeige gegen die Staatsanwaltschaft.

30.07.2018

Neue Vorwürfe gegen den ehemaligen VW-Chef Martin Winterkorn: Seine Frau und er sollen laut Medienberichten Steuern hinterzogen haben. Winterkorns Anwalt weist die Vorwürfe zurück.

29.07.2018

Die Anwälte der im Abgas-Skandal beschuldigten VW-Manager werden bald Post erhalten: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig verschickt jetzt die Hauptakten in den Diesel-Ermittlungsverfahren.

17.07.2018

Bald könnte es ernst werden für die beschuldigten Manager im VW-Abgasskandal. Früher als erwartet dürfen ihre Anwälte Einsicht in die Ermittlungsakten nehmen. Drohen jetzt auch Anklagen?

16.07.2018
Eigentlich soll Ex-VW-Chef Martin Winterkorn in der Diesel-Affäre vor dem Landgericht Stuttgart aussagen, doch so weit kommt es womöglich nicht: Der ehemalige Top-Manager beruft sich auf sein Zeugnisverweigerungsrecht.

Im Abgasskandal geht die Justiz hart gegen VW-Spitzenpersonal vor. Audi-Chef Stadler muss wegen Verdunklungsgefahr in U-Haft. Die umfangreichsten strafrechtlichen Ermittlungen in Deutschland sind aber noch im Gange.

19.06.2018

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende des VW-Konzerns Martin Winterkorn soll in der Diesel-Affäre vor dem Landgericht Stuttgart als Zeuge aussagen. Zunächst verlangt er jedoch Akteneinsicht.

08.06.2018

Die Berufung von Diess sei sorgfältig abgewogen worden. Der Minister will Schadenersatzansprüche gegen Ex-Manager nicht verjähren lassen.

19.05.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10