Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 15° wolkig
Thema VW - Martin Winterkorn

VW - Martin Winterkorn

Alle Artikel zu VW - Martin Winterkorn

Volkswagen ist mit einem Absatzrekord ins Jahr 2015 gestartet. Bis Ende Februar lieferte der Konzern erstmals mehr als 1,5 Millionen Fahrzeuge in den ersten beiden Monaten eines Jahres aus, wie VW-Chef Martin Winterkorn gestern kurz vor dem Start des Genfer Automobilsalons erklärte.

02.03.2015

Volkswagen hat im Jahr 2014 erneut Rekorde erzielt: Die Wolfsburger verzeichneten einen Gewinn von 12,7 Milliarden Euro. Vor allem die beiden Marken Audi und Porsche schoben die Bilanz an. Wegen der weltweit unsicheren politischen Lage blickt der Konzern aber mit gedämpften Erwartungen auf 2015.

27.02.2015

VW-Chef Martin Winterkorn hat das enorme Sponsoring-Engagement seines Konzerns im deutschen Fußball verteidigt. „Generell sind unsere Engagements immer wirtschaftliche Entscheidungen mit Blick auf den Autoabsatz in den Regionen“, sagte Winterkorn im „Stern“-Interview.

26.02.2015

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn könnte sich an den Gedanken gewöhnen, den Konzern auch noch als Über-70-Jähriger zu lenken. „Man weiß es nie“, sagte der 67-Jährige dem Magazin „Stern“ auf die Frage nach einer möglichen Vertragsverlängerung.

25.02.2015

VW-Chef Martin Winterkorn hält sich eine Vertragsverlängerung offen. Er kann sich vorstellen, den Konzern auch noch im Alter von über 70 Jahren zu lenken. Das sagte der 67-Jährige dem Magazin „Stern“. Winterkorns Vertrag bei VW endet 2016.

25.02.2015

Neuauflage für eine Wolfsburger Erfolgsgeschichte: Am Dienstag präsentierte Volkswagen in der Autostadt den neuen Touran - im Rahmen einer „Sneak-Preview“ vor ausgewählten Journalisten. „Der neue Touran ist ein Volkswagen auf der Höhe der Zeit“, sagte VW-Chef Martin Winterkorn.

24.02.2015

Mehr gleiche Bauteile - weniger Kosten: Volkswagen setzt in der Produktion künftig noch stärker auf sein markenübergreifendes Baukastensystem und will 2018 mehr als dreimal so viele Neuwagen wie zuletzt mit identischen Komponenten ausstatten.

24.02.2015
Wissen

Forschungszentrum Fahrzeugtechnik - Neubau an TU Braunschweig bezogen

An der technischen Universität Braunschweig haben 150 Wissenschaftler einen Neubau für Fahrzeugtechnik bezogen. Er gehört zum niedersächsischen Forschungszentrum und hat 60 Millionen Euro gekostet.

11.02.2015

Das Standort- und Komponentensymposium 2015 im Volkswagen-Werk Wolfsburg stand gestern ganz im Zeichen weiter verbesserter Qualität und erneut gesteigerter Prozesssicherheit.

05.02.2015
Wirtschaft

Hauseigenes Effizienzprogramm - Betriebsrat will bei VW mehr einsparen

Der Betriebsrat von Volkswagen fordert vom Management mehr Disziplin bei der Umsetzung des hauseigenen Effizienzprogramms. Konzernbetriebsratschef Bernd Osterloh kritisiert, dass der Konzern die vom Betriebsrat vorgelegten Einsparideen nicht ernst nehme. Es herrsche Wildwuchs und Kleinstaaterei.

Lars Ruzic 01.02.2015

Beim milliardenschweren Sparkurs der Marke Volkswagen sieht VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh noch viel Luft nach oben. „Ich glaube, wir sind in der Lage, wesentlich mehr als diese fünf Milliarden einzusparen“, sagte Osterloh gestern in Wolfsburg.

29.01.2015

VW-Chef Martin Winterkorn sieht die Automobilindustrie vor massiven Umbrüchen. Besonders bei der zunehmenden digitalen Vernetzung dürfe die deutsche Wirtschaft das Feld nicht Google, Apple und Co. überlassen.

15.01.2015
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30