Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 8° Regenschauer
Thema VW - Martin Winterkorn

VW - Martin Winterkorn

Anzeige

Alle Artikel zu VW - Martin Winterkorn

Dieser Mann hat die Abgasaffäre ins Rollen gebracht – und dabei "aus Versehen" auch einen der mächtigsten Wirtschaftsbosse der Welt gestürzt. Peter Mock, 34, Chemiker, ist nicht der Typ, der in die Öffentlichkeit drängt. Doch sein Prüfverfahren für Abgase könnte nach VW noch andere Konzerne in Bedrängnis bringen.

26.09.2015

Wolfsburg. Matthias Müller wird neuer Chef des VW-Konzerns. Dies teilte das Unternehmen am Freitag nach einer Sitzung des Aufsichtsrats in Wolfsburg mit.

25.09.2015

Der Skandal um gefälschte Abgas-Messungen bei VW-Autos weitet sich nach Europa aus. Auch hier seien Fahrzeuge betroffen, sagt der Bundesverkehrsminister. Um welche und wie viele Modelle es insgesamt geht, ist aber nach wie vor nicht geklärt.

25.09.2015

Die schwere Vertrauenskrise wegen des Abgas-Skandals kostet nach VW-Chef Martin Winterkorn weitere Spitzenmanager den Job. Gehen müssen dem Vernehmen nach Porsche-Vorstand Wolfgang Hatz, Audi-Entwicklungschef Ulrich Hackenberg und VW-Entwicklungschef Heinz-Jakob Neußer.

25.09.2015

Die Abgas-Affäre bei VW hat die Ära Winterkorn jäh beendet. Vor der Aufsichtsratssitzung am Freitag wird die Nachfolge nicht entschieden. Doch längst sind Namen in der Welt. Aber ist wirklich nur VW betroffen? Die Grünen fordern Prüfungen auch bei anderen Herstellern.

25.09.2015

Wolfsburg. Wie geht es weiter mit VW? Das treibt auch die Arbeiter in Wolfsburg um. Viele bangen um die Zukunft des Konzerns - rücken aber auch enger zusammen und zeigen sich kämpferisch.

25.09.2015

Per Video hat VW-Chef Winterkorn seinen Willen zum Weitermachen klar geäußert. Aber hat er damit wirklich überzeugt? In Wolfsburg berät die Kerngruppe der Aufseher hinter verschlossenen Türen über die Zukunft von Europas größtem Autobauer. Die Zeit drängt.

25.09.2015

Wolfsburg. Im VW-Skandal um manipulierte Abgaswerte wirft Konzernchef Winterkorn das Handtuch. Er selbst will aber nichts davon gewusst haben. Der Konzern wird Strafanzeige gegen die Schuldigen erstatten.

25.09.2015
Wirtschaft

Sitzung am Braunschweiger Flughafen - VW-Präsidium berät Zukunft von Winterkorn

Im Skandal um manipulierte Abgastests wird die Luft für Martin Winterkorn immer dünner. Das VW-Präsidium hat seine geplante Sondersitzung vorgezogen und beriet am Abend über die Zukunft des Konzernchefs. Ergebnisse wurden nicht bekannt.

Stefan Winter 25.09.2015

Wolfsburg. Die VW-Krise und der Rücktritt von Chef Winterkorn dürften auch für die Konzerntochter VfL Wolfsburg Konsequenzen haben. Wie die Folgen aussehen, hängt wohl von der Neuaufstellung der Führungsebene im Autokonzern ab. Beim VfL herrscht demonstrative Gelassenheit.

24.09.2015

Die Vertrauenskrise nach dem Abgas-Skandal hat VW-Chef Martin Winterkorn zum Rücktritt gezwungen. Die Entscheidung fiel am Mittwoch nach einem Treffen des VW-Aufsichtsratspräsidiums. Mit dabei war auch Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, der am Donnerstagmorgen in einem Fernsehinterview Stellung zu der Krise nahm.

24.09.2015
Wirtschaft

VW-Skandal um Abgaswerte - Eine Marke nimmt Schaden

Unruhe im Konzern, Aktienkurs im freien Fall und die Geschäftsaussichten in Gefahr: Die Manipulation der Abgaswerte bringt VW in Bedrängnis – und führende Manager auch. 

Stefan Winter 24.09.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20