Menü
Anmelden
Wetter wolkig
23°/ 10° wolkig
Thema VW - Martin Winterkorn

VW - Martin Winterkorn

dpa

Martin Winterkorn war vom 1. Januar 2007 bis zum 23. September 2015 Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG. Am 23. September 2015 trat Winterkorn aufgrund des VW-Abgasskandals zurück.

Alle Artikel zu VW - Martin Winterkorn

Kommt es zu einem Verfahren gegen den früheren VW-Chef Martin Winterkorn im Abgas-Skandal? Eine Entscheidung darüber zieht sich noch hin, eine Wirtschaftskammer prüft weiterhin, ob ein hinreichender Tatverdacht besteht.

16.05.2019

Dieselgate und kein Ende. Bei der Anhörung am Bundesbezirksgericht in San Francisco musste sich die SEC-Börsenaufsicht kritische Fragen von Richter Charles Breyer stellen lassen

12.05.2019

Nun also doch: Volkswagen zahlt fünf ehemaligen und aktuellen Top-Managern mehr als vier Millionen Euro an Boni aus. Die Zahlungen wurden vor drei Jahren aufgrund des Diesel-Skandals auf Eis gelegt. Hintergrund ist der Aktienkurs von VW.

03.05.2019

Nun also doch: Volkswagen zahlt fünf ehemaligen und aktuellen Top-Managern mehr als vier Millionen Euro an Boni aus. Die Zahlungen wurden vor drei Jahren aufgrund des Diesel-Skandals auf Eis gelegt. Hintergrund ist der Aktienkurs von VW.

03.05.2019

Martin Winterkorn, ehemals Chef von Volkswagen, wird angeklagt – vor allem aufgrund der Aussagen hochrangiger VW-Mitarbeiter. Sie alle behaupten, Winterkorn weit früher als offiziell bekannt über den Abgasbetrug informiert zu haben.

02.05.2019

Bei der Hauptversammlung von Volkswagen am 14. Mai in Berlin soll der frühere Audi-Chef Rupert Stadler nicht entlastet werden. Auch sonst dürfte der Diesel-Skandal wieder ein beherrschendes Thema werden.

26.04.2019

Nach der Kritik an der Berichterstattung über den Brand der Notre Dame in Paris hat sich nun auch der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm geäußert. Dabei verteidigte er die Themensetzung „Tagesschau“ und räumte auch Versäumnisse ein.

18.04.2019

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat im Diesel-Skandal Anklage gegen den früheren VW-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn erhoben. Unter anderem geht es um den Vorwurf des schweren Betruges, dem sich auch weitere Manager nun stellen müssen.

15.04.2019

Jahrelang hat die Staatsanwaltschaft im Dieselskandal ermittelt, jetzt schlägt sie zu: Der frühere VW-Chef Martin Winterkorn wird angeklagt. Ihm drohen lange Haft und weitere Klagen – auch, weil die Ermittler einer zentralen Angabe von VW nicht trauen.

15.04.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10