Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 15° wolkig
Thema VW - Martin Winterkorn

VW - Martin Winterkorn

dpa

Martin Winterkorn war vom 1. Januar 2007 bis zum 23. September 2015 Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG. Am 23. September 2015 trat Winterkorn aufgrund des VW-Abgasskandals zurück.

Alle Artikel zu VW - Martin Winterkorn

Gegen den ehemaligen Volkswagen-Chef Martin Winterkorn wird wegen Betrugs im Dieselskandal ermittelt. Noch immer ist unklar, wann der Prozess gegen ihn und vier weitere Führungskräfte vor dem Landgericht Braunschweig beginnt.

12.10.2019

Vier Jahre nach Bekanntwerden des Dieselskandals ist heute eine weitere Anklage erhoben worden. Eine Übersicht über die zahlreichen Verfahren, die Staatsanwälte, Aktionäre und Kunden derzeit vorantreiben.

30.09.2019

Der Rechtsanwalt Michael Arnold berät den VW-Aufsichtsrat. Er hält die Vorwürfe der Braunschweiger Staatsanwaltschaft gegen Herbert Diess, Hans Dieter Pötsch und Martin Winterkorn für unbegründet.

25.09.2019

Nach der Anklage gegen VW-Chef Herbert Diess und den Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch hat das Duo Rückendeckung vom Aufsichtsrat bekommen. Beide bleiben im Amt, entschied das Gremium am Mittwoch.

25.09.2019

Die Fänge des Diesel-Skandals lassen Volkswagen nicht los. Nach der Anklage gegen die Konzernführung kommt am Mittwoch der VW-Aufsichtsrat zusammen, um über die entscheidenden Fragen der Zukunft zu diskutieren.

25.09.2019

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Anklage gegen die Volkswagen-Spitze um Herbert Diess und Hans Dieter Pötsch erhoben. Sie sollen die Öffentlichkeit nicht rechtzeitig über die Kosten des Dieselskandals informiert haben. Der Aufsichtsrat will trotzdem „erst mal“ an dem Duo festhalten.

24.09.2019

Eigentlich sollte das Betrugsverfahren gegen den Ex-VW-Chef Martin Winterkorn im ersten Quartal 2020 starten. Nun könnte es sich in die Länge ziehen. Das Landgericht Braunschweig wolle zunächst weitere Fragen klären. Wann der erwartete Prozess startet, ist unklar.

20.09.2019

Ferdinand Piëch, in Wolfsburg auch „der Alte“ genannt, prägte viele Jahre den VW-Konzern. Nun ist der einstige Topmanager im Alter von 82 Jahren gestorben.

26.08.2019

Nach dem Dieselskandal entließ VW etliche Führungskräfte. Diese zogen vor Gericht. In einem ersten Fall erklärten die Richter die Kündigung nun für unwirksam. Auch hat VW keinen Schadenersatzanspruch.

25.07.2019

Neue Mission für den früheren VW-Firmenjet: Der umgerüstete Airbus ist künftig für die Bundeswehr auf Friedensmission in Osteuropa und Russland unterwegs.

24.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10