Menü
Anmelden
Wetter Regen
10°/ 4° Regen
Thema Sicherheitswochen Wolfsburg

Sicherheitswochen Wolfsburg

Alle Artikel zu Sicherheitswochen Wolfsburg

Dieses Mal soll alles besser werden. Mit völlig neuen Ansätzen steigt im CongressPark die „Venga Venga“-Party. Der Ticketvorverkauf läuft...

09.09.2017

300 Seiten stark war das Sicherheitskonzept zum Niedersachsentag – „das umfassendste, das es je in Wolfsburg gab“, sagt Erster Stadtrat Werner Borcherding im Rahmen der großen Bilanzkonferenz.

04.09.2017

Durchwachsene Ergebnisse gab’s für die Jugendfußballer aus Wolfsburg und Gifhorn. Die A-Jugend des SSV Vorsfelde bezahlte in der Fußball-Niedersachsenliga beim 1:5 (0:2) gegen BW Lohne Lehrgeld. Die B-Jugend des VfB Fallersleben kassierte in derselben Spielklasse gegen den VfL Osnabrück ein 0:4 (0:1) und bleibt weiter punktlos. Die B-Jugend-Landesligisten MTV Gifhorn und MTV Isenbüttel feierten dagegen Kantersiege.

04.09.2017
Stadt Wolfsburg

Wolfsburg feierte großartigen Tag der Niedersachsen - Fantastisches Volksfest: 325.000 strahlende Gesichter

Was für ein fantastisches Volksfest! Umjubelte Konzerte, Hunderte Mitmachangebote für Groß und Klein, Hunderte Darbietungen auf neun Bühnen, offiziell 325.000 fröhliche Menschen auf der Festmeile – Wolfsburg feierte am Wochenende einen fantastischen Tag der Niedersachsen.

03.09.2017

Sonnenschein und beste Laune: Der traditionelle Festumzug war der Höhepunkt des 35. Tag der Niedersachsen in Wolfsburg. Zehntausende Zuschauer kamen zur Festmeile. Die Sicherheitsvorkehrungen waren in diesem Jahr besonders stark.

03.09.2017

Gelungener Auftakt für die drei Tage der Niedersachsen in Wolfsburg. Zehntausende Besucher strömten bereits am Freitag auf die Festmeile, genossen das bunte Programm. Leider heutzutage eine der wichtigsten Nachrichten: Zum Glück blieb alles ruhig.

02.09.2017
Stadt Wolfsburg

Sicherheit beim Tag der Niedersachsen - Mit Pistolen gegen Amokfahrer

Tonnenschwere Sandsäcke als Lkw-Sperren, schwer bewaffnete Polizisten mit Maschinenpistolen: Die Wolfsburger Innenstadt wird vom 1. bis 3. September beim Tag der Niedersachsen zur Hochsicherheitszone. Und die Polizei rät: Wer nicht zwingend mit dem Auto in der City unterwegs sein muss, sollte es lieber lassen – Durchfahrtgenehmigungen hin oder her.

02.09.2017

Natali Gaus aus Wolfsburg will’s wissen: Sie nimmt an der Deutschen Meisterschaft im Staplerfahren vom 14. bis 16. September in Aschaffenburg teil. Insgesamt stehen 74 Damen und Herren am Start, die ihr Können am Gabelstapler beweisen möchten.

28.08.2017

So schön der Tag der Niedersachsen vom 1. bis 3. September in Wolfsburg werden soll, so groß werden die Einschränkungen für Anwohner und Anlieger in der Innenstadt. Viele Menschen müssen sich jetzt um besondere Genehmigungen bemühen.

30.08.2017

Weil sie ihre Ausrüstung nicht 100 Meter weit schleppen wollte, hat eine Band ihren Auftritt beim tag der Niedersachsen wieder abgesagt. Viele Amateurmusiker sind frustriert wegen der strengen Sicherheitsauflagen.

30.08.2017

Der VW-Konzern hat bei der Tochter Audi die halbe Führungsmannschaft ausgetauscht. Auch ein Vertrauter von VW-Chef Matthias Müller kommt aus Wolfsburg nach Ingolstadt.

28.08.2017

Soziale Ungerechtigkeiten, Kriegstreiberei in aller Welt, Kungeleien zwischen Politik und Wirtschaft – Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht sparte bei ihrem Wahlkampfauftritt in Wolfsburg nicht mit Kritik am etablierten System.

26.08.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20