Menü
Anmelden
Wetter heiter
32°/ 16° heiter
Thema Sicherheitswochen Wolfsburg

Sicherheitswochen Wolfsburg

Anzeige

Alle Artikel zu Sicherheitswochen Wolfsburg

Cyberkriminelle nutzen die Corona-Krise für Betrug aus. Derzeit werden auch Wolfsburger Arbeitgeber per Mail aufgefordert, für den Bezug von Kurzarbeitergeld Daten von Mitarbeitern anzugeben. Die Arge warnt vor der Masche.

03.04.2020

Inzwischen sind im Wolfsburger Hanns-Lilje-Heim 23 Menschen mit einer Coronavirus-Infektion gestorben. Nach Angaben der Diakonie bekommt das Pflegeheim mittlerweile Hilfsangebote aus ganz Deutschland. Auch neun freiwillige Helfer haben ihren Dienst angetreten.

03.04.2020

Die Zahl der Corona-Toten in Wolfsburg ist auf 18 gestiegen. Weil sich nun auch 14 Mitarbeiter des Klinikums mit dem Virus infiziert haben, werden alle 250 Patienten und 150 Mitarbeiter untersucht. Die Testkapazität des eigenen Labors reicht dafür nicht mehr aus, andere Standorte müssen aushelfen.

01.04.2020

Aufnahmestopps in Pflegeheimen auch im Kreis Gifhorn: Nach einer Serie an Covid19-Todesfällen in einer Wolfsburger Einrichtung sind die Sicherheitsvorkehrungen noch einmal verschärft worden.

01.04.2020

Die Welle der Hilfsbereitschaft in der Corona-Krise ist groß. Auch der MTV Vorsfelde will helfen: Einkäufe und andere Erledigungen für Senioren erledigen, damit die zuhause bleiben und sich nicht mit dem Virus anstecken.

01.04.2020

32 Beschäftigte des Wolfsburger Klinikums haben sich mit Corona infiziert, außerdem zwei Patienten, die bisher nicht wegen Corona in Behandlung waren. Das hat die Auswertung von fast 450 Tests ergeben. Seit Dienstagmittag werden wieder Patienten aufgenommen.

31.03.2020

Jetzt hat es auch die Wolfsburger Polizei erwischt: Am Montag wurde ein Beamter positiv auf das Coronavirus getestet. Der Mann befindet sich in häuslicher Quarantäne, enge Kollegen sind vom Dienst frei gestellt.

31.03.2020
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20