Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 1° Regenschauer
Thema Klinikum Wolfsburg

Klinikum Wolfsburg

Alle Artikel zu Klinikum Wolfsburg

Wolfsburg. Kreissaalführung für geflüchtete Frauen und deren Familien: Im Klinikum Wolfsburg wurde rund ums Thema Schwangerschaft und Geburt aufgeklärt.

26.08.2016

Wolfsburg. In der Radiosendung „Plattenkiste“ beim NDR 1 Niedersachsen waren am Mittwoch Wolfsburger zu Gast. Eine Stunde lang berichteten Dr. Arved Heinz, Hanne Hansen-Schubert und Susanne Schilke mit Moderatorin Martina Gilica über die Arbeit des Fördervereins des Klinikums.

15.08.2016

Wolfsburg. Nach der Schock-Diagnose Halswirbelbruch meldete sich Josuha Guilavogui bei Instagram zu Wort - und bedankte sich da unter anderem für die vielen Genesungswünsche der Fans und er bedankte sich bei der medizinischen Abteilung des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten, zu der auch VfL-Mannschaftsarzt Gunter Wilhelm gehört.

01.08.2016

Lissabon/Wolfsburg. Da wurde die 1:2-Niederlage bei Sporting Lissabon zur Nebensache: VfL-Franzose Josuha Guilavogui hat sich am Samstagabend beim Testspiel in Portugal bei einem Zusammenprall schwer verletzt – er zog sich einen Halswirbelbruch zu. Der Mittelfeldspieler des Wolfsburger hatte bei der Kollision mit Marvin Zeegelaar noch Glück, dass er keine Querschnittslähmung davontrug.

31.07.2016

Wolfsburg. Das 1000. Baby des Jahres im Wolfsburger Klinikum heißt Lio Scalisi. Der Kleine kam am 27. Juli um 5.52 Uhr zu Welt, eigentlich war der Geburtstermin erst am 11. August. Weil Lio es so eilig hatte, ist er das 1000. Baby im Klinikum und das kam in diesem Jahr so früh wie nie zuvor.

29.07.2016

Wolfsburg. Eine Stadt im Baby-Boom: Seit einigen Jahren schon steigen die Zahlen der Neugeborenen. Dieser Trend setzt sich fort: Am Mittwoch ist im Wolfsburger Klinikum das 1000. Baby zur Welt gekommen – so früh wie noch nie.

28.07.2016

Wolfsburg. Mit dem erwarteten Urteil endete vor dem Landgericht der Prozess um den „Teufelsmord“ im Wolfsburger Klinikum. Das Schwurgericht ordnete die Unterbringung des schuldunfähigen Angeklagten (40) in einem psychiatrischen Krankenhaus an.

27.07.2016

Im Prozess um den „Teufelsmord“ im Wolfsburger Klinikum wird die Schwurgerichtskammer des Landgerichts am Mittwoch ihr Urteil sprechen.

26.07.2016

Wolfsburg/Braunschweig. Vor dem Landgericht in Braunschweig wird an Freitag der Prozess um den Mord im Wolfsburger Klinikum fortgesetzt. Die Schwurgerichtskammer hört weitere Zeugen an.

07.07.2016

Braunschweig/Wolfsburg. Fortsetzung im Prozess um den Mord im Klinikum Wolfsburg. In Braunschweig steht ein 40-jähriger Wolfsburger vor dem Richter, weil er am 15. Februar einen 85-jährigen Rentner in dessen Krankenbett erstochen haben soll.

08.07.2016

Vor Gericht sprach Mark R. nicht ein Wort. Dem psychiatrischen Sachverständigen Dr. Joachim Dedden gegenüber aber hatte er sich im Vorfeld eingelassen. Und der schilderte den Angeklagten am Dienstag vor Gericht als schwer gestörte Persönlichkeit.

05.07.2016

Wolfsburg. Unter großem Medieninteresse hat am Dienstag im Landgericht Braunschweig der Prozess um den Mord im Wolfsburger Klinikum begonnen. Ein 40-Jähriger soll im Zustand der Schuldunfähigkeit einen arglosen Rentner (85) erstochen haben.

05.07.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20