Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 2° Regenschauer
Thema Klinikum Wolfsburg

Klinikum Wolfsburg

Das Klinikum Wolfsburg ist mit 547 stationären und 20 teilstationären Betten eins der größten Krankenhäuser in Niedersachsen. Das Klinikum wurde 1941 als Stadtkrankenhaus gegründet und befindet sich im Stadtteil Klieversberg.

1.660 Mitarbeiter beschäftigt das Klinikum Wolfsburg. Damit ist das Klinikum nach Volkswagen der zweitgrößte Arbeitgeber der Region Wolfsburg.

Alle Artikel zu Klinikum Wolfsburg

So viel mehr als ein Kaffeekränzchen: Beim „Frauen-Zimmer“ in der Goethestraße in Wolfsburg können Frauen sich vernetzen, Hilfe finden oder einfach nur Spaß haben. Doch die Organisatorinnen fürchten um die Zukunft der Gruppe.

13.11.2019

Bewegte Geschichte: Zu DDR-Zeiten waren die Wolfsburger in Halberstadt nicht unbedingt gern gesehen. Nun jährt sich die Partnerschaft der beiden Städte zum 30. Mal.

06.11.2019

Spritzen, Messen, strenge Diät – die Qualen, unter denen Diabetes-Patienten früher zu leiden hatten, sind Vergangenheit. Zum Weltdiabetes-Tag am 16. November schildert die Gifhornerin Elke Simon, wie sie trotz der Krankheit ein fast normales Leben führen kann.

02.11.2019

Dem 47-jährigen Angeklagten wird Mord an seiner Frau zur Last gelegt sowie Körperverletzung und Bedrohung seiner zehnjährigen Tochter. Jetzt muss sich der Mann, der zuletzt in der Teichbreite wohnte, vor Gericht verantworten.

30.10.2019

Bei einer Anhörung im Landtag forderten Vertreter von Krankenhäuser mehr Geld vom Land und den Abbau von Bürokratie. Viele Kliniken würden gerne Notfallversorgung sowie ambulante und stationäre Versorgung enger verzahnen – auf dem Land drohen Lücken.

28.10.2019

Lebensgefährlich verletzt wurden eine 23-Jährige und ein 26-Jähriger bei einem Unfall auf der B 188 bei Kästorf. Beide wurden bei dem Crash aus dem Auto geschleudert, wer gefahren ist, steht noch nicht fest. Die Polizei hat den VW Touran beschlagnahmt.

24.10.2019

Am Dienstagabend gab es gegen 22 Uhr in Vorsfelde eine Schießerei. Ein Passant fand auf der Meinstraße in Höhe des Schützenplatzes einen schwer verletzten Mann, der 20-Jährige starb noch in der Nacht in einem Braunschweiger Krankenhaus. Die Polizei fand in einem nahe gelegenen Wohnhaus außerdem einen 31-jährigen Mann, der lebensgefährliche Verletzungen hat und im Wolfsburger Klinikum liegt.

23.10.2019

Nach drei schriftlichen, drei mündlichen und einer praktischen Prüfung nahmen die Prüflinge freudestrahlend ihre Berufsurkunden und Zeugnisse entgegen.

19.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10