Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
17°/ 9° bedeckt
Thema Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Der Fall des Fallersleber Flüchtlings Alain Nkurunziza, der wegen Verletzung der Residenzpflicht verurteilt wurde, sorgt für Wirbel. Aus Protest wollte er die ihm auferlegte Geldstrafe nicht zahlen - er sah seine Menschenrechte verletzt. Morgen hätte er eine Haftstrafe antreten müssen, aber Freunde und Bekannten zahlten die Strafe.

10.07.2013

Bahrdorf. Die in Bahrdorf untergebrachten Flüchtlinge bekommen neue Unterstützung: Seit Montag gibt der Europäische Integrations- und Migrationsverein für Jugend, Beruf und Bildung aus Wolfsburg den Bewohnern Deutschunterricht.

09.07.2013

Es war eine Gründung der Nationalsozialisten. Vor 75 Jahre entstand Wolfsburg, das seit jeher untrennbar verbunden ist mit dem Volkswagenwerk.

29.06.2013

Im Kampf um ihre Rechte gingen in Wolfsburg lebende Flüchtlinge am Samstag auf die Straße. Rund 100 Demonstranten zogen mit etlichen Plakaten vom Bahnhof bis zum Südkopf.

28.04.2013

Sie hatten nach dem Zweiten Weltkrieg alles verloren - auch ihre Heimat. In der Landsmannschaft Ost-/Westpreußen, Wartheland und Danzig fanden die Flüchtlinge Hilfe und Menschen, die ähnliches erlebt hatten.

10.10.2012

Zurzeit sind Asylbewerber auf einem Fußmarsch von Würzburg nach Berlin unterwegs, um gegen die in Deutschland geltende Residenzpflicht (die Auflage für Asylsuchende, einen festgelegten Ort nicht zu verlassen) zu demonstrieren. Ein Solidaritäts-Bus macht abseits des Weges an Flüchtlingslagern Halt, um die Bewohner zu informieren. Gestern war der Bus in Fallersleben.

26.09.2012

Ein Schloss wie im Märchen steht nur wenige hundert Meter vom VW-Werk Wolfsburg entfernt - für viele ein überraschender Kontrast. Auch im Inneren des 700 Jahre alten Gemäuers treffen Gegenwart und Vergangenheit aufeinander - dort wird moderne Kunst präsentiert.

29.07.2012

Verfolgung in Ruanda, Flucht nach Deutschland, Kampf um einen Asylantrag und nach drei Jahren endlich ein Wiedersehen mit ihren Kindern: Dass Epipahnie M. (43) heute wieder lachen kann, liegt vor allem an der Unterstützung des Caritasverbandes und vieler Helfer in Wolfsburg.

30.03.2012

In Wolfsburg laufen drei neue Filme an: „Friendship!“, „Old Dogs“ und „Whatever Works“.

13.01.2010

Vor 70 Jahren begann die Umsiedelung der Galiziendeutschen ins Wartheland. Daran erinnert die Ausstellung „Heimat gestern und heute“, die der Bund der Galiziendeutschen gestern im Bürgersaal des Rathauses eröffnete.

04.01.2010
1 ... 31 32 33 34 35 36 37 38