Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 10° Regenschauer
Thema Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Seit 45 Jahren gibt es den Tunesischen Verein in Wolfsburg. Doch statt zu feiern, lud der Verein gemeinsam mit dem islamischen Kulturzentrum die rund 150 Flüchtlinge, die in der Dieselstraße in der BBS untergekommen sind, zu einem Essen ein.

12.11.2015

3000, womöglich sogar 5000 weitere Flüchtlinge schickt das Land nächstes Jahr nach Wolfsburg (WAZ berichtete exklusiv) - viele sollen dauerhaft hier bleiben. Eine immense Herausforderung für die Stadt. Oberbürgermeister Klaus Mohrs stellte sich gestern den Fragen von WAZ-Redakteur Ulrich Franke. Das sagt Mohrs...

11.11.2015

Wolfsburg. Diesen Satz musste der Strategieausschuss gestern im Rathaus erst einmal sacken lassen. „Wolfsburg werden ab Januar 65 Flüchtlinge pro Woche auf Dauer zugewiesen“, sagte Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD). Für diese „weit über 3000 Menschen in einem Jahr“ müsse die Stadt den Wohnungsbau viel intensiver vorantreiben als bislang angenommen.

10.11.2015

Die Wolfsburger IG Metall eröffnete am Samstagvormittag die Woche des Antifaschismus (Antifa). Die Kranzniederlegung auf dem Sara-Frenkel-Platz stand im Zeichen der Flüchtlinge.

08.11.2015

Fallersleben. Die Nachricht, dass eine der beiden Dreifeldhallen auf dem Windmühlenberg als Flüchtlings-Erstaufnahme-Einrichtung ins Blickfeld gerückt ist traf die Fallersleber unerwartet. Beim VfB und im Schulzentrum gab‘s Krisensitzungen.

04.11.2015

Wolfsburg. Wenn alles klappt, könnte die Stadt in drei bis vier Monaten bis zu 1100 Flüchtlinge in winterfesten Messehallen unterbringen - und Sporthallen möglicherweise wieder frei geben. Noch allerdings laufen Planungen, Ausschreibungen und Standortsuche.

04.11.2015

Die Stadt Wolfsburg hat Sporthallen in Barnstorf und Fallersleben als weitere Unterkünfte für Flüchtlinge ins Auge gefasst. Außerdem, so Oberbürgermeister Klaus Mohrs, könnte die Stadt Messehallen für die Unterbringung von Flüchtlingen kaufen.

04.11.2015

Acht Wolfsburger Kindergärten haben jetzt Geld von der Pastor-Bammel-Stiftung bekommen. Die Stiftung verleiht den Pastor-Bammel-Preis für ein Mehr an Menschlichkeit in der frühkindlichen Erziehung.

03.11.2015

Die DLRG Wolfsburg benötigt für den Einsatz am Allersee im nächsten Jahr ein neues Mehrzweckboot - das alte Boot wurde bei einem Unfall auf dem See zerstört.

01.11.2015

Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Dezernentin Iris Bothe luden gestern zum Info-Abend zum Thema "Flüchtlinge" ins St. Bernward-Gemeindezentrum ein.

29.10.2015

Vor einer Woche wurde der eMobility Cube am Bahnhof eröffnet. Nur neun Wochen später, zum Jahresende, steht die Zukunft des viergeschossigen Holzbaus in den Sternen! Die Stadt überlegt jetzt, was sie mit dem rund eine Million Euro teuren Bau anstellen soll.

29.10.2015

In Wolfsburg waren im Oktober 3022 Arbeitslose gemeldet, 2,3 Prozent weniger als im September. Die Arbeitslosenquote sank auf 4,5 Prozent. Auf die weitere Entwicklung könnte sich aber der Dieselskandal bei VW auswirken – und die vielen Flüchtlinge.

29.10.2015
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30