Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 10° Regenschauer
Thema Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Silvester feiern die Mitglieder des Apuliervereins Circolo Pugliese traditionell gemeinsam. Das war diesmal wieder so. Rund 250 Mitglieder trafen sich in der Kästorfer Mehrzweckhalle und feierten bis tief in die Nacht. Eigentlich hatte der Verein auch Flüchtlinge eingeladen, doch das klappte aus organisatorischen Gründen nicht.

01.01.2016

Die islamistische Szene in Niedersachsen wächst, aber es gibt weniger Ausreisen in die Kriegsgebiete in Syrien und im Nordirak. Das sagt die Präsidentin des niedersächsischen Verfassungsschutzes, Maren Brandenburger, im Interview.

30.12.2015

Die Berufsfeuerwehr hatte 2015 mehr Einsätze als im Jahr davor. Vor allem gab es viel mehr Rettungseinsätze - über 13.000 waren es, „das sind 1000 mehr als 2014“, erklärte Manuel Stahnke, Chef der Berufsfeuerwehr, beim traditionellen Silvesterbesuch von Oberbürgermeister Klaus Mohrs in der Wache.

01.01.2016

Wolfsburg. Voraussichtlich bis Mitte nächsten Jahres müssen die Handballer des HSC Ehmen auf die Ballsporthalle in Mörse verzichten, in der Flüchtlinge untergebracht sind. Das Training leidet immens. Die Solidarität anderer Sportvereine dürfte da ruhig größer sein, finden einige Spieler.

28.12.2015
Deutschland / Welt

Einwanderungsland Deutschland - Wir haben es schon mal geschafft

Der Zuzug von Flüchtlingen aus aller Herren Länder, die Zuwanderung von Menschen aus fremden Gegenden und Kulturen, hat Deutschland im Verlauf seiner wechselvollen Geschichte nie losgelassen. Ausgerechnet dieses Land, das sich lange gegen das Etikett „Einwanderungsland“ gewehrt hat, kann auf eine lange Einwanderungsgeschichte zurückblicken.

Reinhard Urschel 31.12.2015

Tanja Weiler (41) managed normalerweise die DRK-Kleiderkammer im Walter-Flex-Weg - doch die macht bis zum 11. Januar Weihnachtspause. Damit Obdachlose nicht frieren müssen, hat sie eine Idee des Offenburger Vereins „be japy“ aufgegriffen: „Warmnachtsbäume“. In der City schmückten Helfer jetzt Tannen mit Schals, Mützen, Handschuhe.

21.12.2015

„Kindern ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern“ - unter diesem Motto stand die Weihnachtsaktion der Berufsbildenden Schule (BBS) II. Schüler spendeten dafür 870 Euro, von dem Geld wurden Geschenke gekauft. Diese übergab die Schülervertretung am Montag.

21.12.2015

Barnstorf. 75 Doppelstockbetten stehen seit Samstag in der Barnstorfer Sporthalle. Ab Januar 2016 werden dort 150 Flüchtlinge untergebracht. Bei der Einrichtung der Unterkunft waren viele freiwillige Helfer im Einsatz. „Ich bin sprachlos über die tolle Beteiligung“, sagte Reiner Koch, stellvertretender Flüchtlingskoordinator in Wolfsburg.

20.12.2015

Wolfsburg. Ursula Sandvoß, Vorsitzende des Stadtsportbunds (SSB), ist empört über die Sparpläne der Verwaltung. „Das passt nicht in die Zeit“, sagt sie zu einer Erhöhung der Hallenmieten kombiniert mit einer Kürzung der Zuschüsse.

18.12.2015

Wolfsburg. Im großen WAZ-Interview spricht Stephan Weil über Flüchtlinge, Terrorgefahr, Volkswagen, Fußballbundesliga – und er verrät, wie er Weihnachten feiert.

14.12.2015

Die Stadt will künftig in Eigenregie Mietwohnungen bauen („sozialer Wohnungsbau“). Das kündigte Oberbürgermeister Klaus Mohrs jetzt an. Die Anstrengungen von Neuland und VWI reichten nicht aus, um den Bedarf an Mietwohnungen in der VW-Stadt in den kommenden Jahren zu decken.

11.12.2015

Mammut-Baustelle in der City: Für knapp drei Millionen Euro wird ab Frühjahr 2016 die Poststraße umgebaut. Auch der Abriss von Gebäuden (zum Beispiel von der ehemaligen Druckerei) ist eine Option. Nach aktuellen Plänen ist eine Fertigstellung für 2018 geplant.

10.12.2015
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30