Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 14° Regenschauer
Thema Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Dieses Kunstprojekt war beeindruckend zu sehen und macht nachdenklich. Der Künstler Stefan Weiller sprach mit wohnungslosen, sozialbenachteiligten Wolfsburgern und Menschen auf der Flucht - und verarbeitete ihre Geschichten zum Gesamtkunstwerk „Wolfsburger Winterreise“, das jetzt in der Christuskirche zu sehen war.

25.01.2016

„Zuhause in Wolfsburg - Eine neue Heimat für alle“ - unter diesem Motto steht das neue Semester der Volkshochschule (VHS). Im Mittelpunkt stehen Sprachkurse, die auch Kultur und Werte der Länder vermitteln sollen. Die VHS hat auch Räume in der Ferdinand-Porsche-Realschule angemietet.

26.01.2016

Die Einwohnerzahl Wolfsburgs ist letztes Jahr erneut gestiegen, zum bereits achten Mal in Folge. Am Stichtag 31. Dezember 2015 lebten 125.550 Menschen in der VW-Stadt.

25.01.2016

Es war keine leichte Diskussion, der sich gestern Abend Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Sozialdezernent Werner Borcherding stellen mussten: Über 200 Detmeroder äußerten Sorgen und Ängste zum geplanten Asylheim in Detmerode. Nicht immer blieb es es sachlich...

21.01.2016

Wolfsburg. Was für eine schöne Aktion: Über 100 Flüchtlingskinder verbrachten am Samstag einen Vormittag im Delphin-Kino in der Innenstadt. Es gab Popcorn und Getränke für die Kinder und die ehrenamtlichen Begleiter, gezeigt wurde der Animationsfilm „Shaun das Schaf“.

18.01.2016

Wolfsburg. Die Sporthallen in Barnstorf und Mörse sowie die Hallen an Dieselstraße und Beuthener Straße werden weiterhin zur Unterbringung von Flüchtlingen gebraucht. „Mindestens bis zum 15. Februar“, sagt Stadtsprecherin Elke Wichmann.

16.01.2016

Aufatmen bei Vereinen und Schulkindern in der Nordstadt: Die Sporthalle der Grundschule Alt-Wolfsburg wird ab nächster Woche nicht mehr für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt. Die 43 Asylbewerber, die aktuell dort leben, ziehen in die Barnstorfer Sporthalle.

15.01.2016

Zwei große Themen treiben den Dehoga (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) Wolfsburg-Helmstedt um: Die VW-Abgasaffäre und die Flüchtlinge. Das wurde beim Neujahrsempfang am Dienstagmorgen im Kunstmuseum deutlich.

12.01.2016
Der Norden

Kitagebühren in Braunschweig - Müssen Eltern für den VW-Skandal zahlen?

In Braunschweig sollen Eltern bald wieder Kitagebühren zahlen. Hintergrund der Wiedereinführung sind die Löcher in der städtischen Kasse - die auch durch den VW-Abgasskandal gerissen wurden. Auch Wolfsburg will die fehlenden Einnahmen über die Kita-Gebühren teilweise wieder reinholen.

12.01.2016

Die ersten vier Jahre seiner achtjährigen Amtszeit hat Klaus Mohrs hinter sich. Die WAZ-Redakteure Dirk Borth und Ulrich Franke sprachen mit dem Wolfsburger Oberbürgermeister über erreichte Ziele und aktuelle Herausforderungen – und die Frage, ob die überhaupt zu stemmen sind.

09.01.2016

Generationswechsel bei der FDP: Kristin Krumm hat den Vorsitz der Ratsfraktion von Hans-Joachim Throl übernommen. Throl hört im Herbst als Ratsherr auf – nach 40 Jahren Mitarbeit im Gremium. Er bleibt aber Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes.

08.01.2016

Ehra-Lessien. „Die erste Hürde ist genommen“, freute sich Dr. Kati Zenk, Leiterin des gewerkschaftlichen Bildungswerks Arbeit und Leben in Wolfsburg mit den 21 Flüchtlingen aus der Notunterkunft: Sie nahmen im Saal der Kirchengemeinde ihre Zertifikate entgegen für die erfolgreiche Teilnahme an einem Sprachkursus Deutsch.

04.01.2016
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30