Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 11° Regenschauer
Thema Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Prominenter Besuch bei der AWO-Bundeskonferenz im CongressPark. Mit Standing Ovations begrüßten die knapp 450 Delegierten den Bundeswirtschaftsminister und SPD-Chef. Und der genoss den warmen Empfang sichtlich.

28.11.2016

Anerkennung für großes Engagement: Zum Netzwerktreffen Flüchtlingshilfe hatte am Mittwoch die Samtgemeinde Meinersen eingeladen. 50 ehrenamtliche Helfer kamen zum Austausch und um einen offenen Dialog zu führen mit Mohamed Ibrahim, dem Geschäftsführer des islamischen Kulturzentrums Wolfsburg.

24.11.2016

Die Internationale Weihnachtsfeier geht ins 35. Jahr! Sie steigt am Samstag, 10. Dezember, ab 14 Uhr im Theater. Ebenso wichtig: Kostenlose Karten werden nur am Sonntag, 4. Dezember, um 10 Uhr im Alvar-Aalto-Kulturhaus verteilt. „Jeder Besucher braucht eine Karte, auch Kinder“, betont VW-Betriebsrat Francescantonio Garippo.

22.11.2016

Der RegionalVerbund für Ausbildung (RVA) möchte mit Unterstützung der Wolfsburger Unternehmer junge Flüchtlinge in duale Ausbildung vermitteln. Dabei gibt es erste Erfolge. Vier junge Menschen haben in den letzten Monaten einen Ausbildungsplatz erhalten und machen trotz Sprachbarrieren erste Fortschritte.

22.11.2016
Stadt Wolfsburg

Niedersächsischer Städtetag in Wolfsburg - Treffen der Oberbürgermeister: Flüchtlinge waren Thema

Dreimal im Jahr treffen sich die Oberbürgermeister des Niedersächsischen Städtetags, am Freitag fand die Konferenz im Wolfsburger Rathaus statt. Ein Thema stand dabei besonders im Mittelpunkt: die Flüchtlinge und damit verbundenen Auswirkungen auf die Kommunen.

11.11.2016
Stadt Wolfsburg

IG Metall lud zur Kranzniederlegung und Feierstunde - Auftakt der AntiFa-Woche

Mit Kranzniederlegungen am Ehrenmal und Chorgesang (Gruppe „Gegenwind“) auf dem Sara-Frenkel-Platz haben IG Metall, Politik, Verwaltung sowie Vereine und Verbände am Samstag der Menschen gedacht, die in Wolfsburg beim Aufbau von Stadt und Werk Zwangsarbeit und Frondienste leisten mussten.

06.11.2016

Jeder kann ein Erfinder sein - so könnte die Botschaft der „Mini Maker Faire“ im Phaeno lauten. An 20 Ständen präsentieren Schüler der Region am 4. und 5. November von 10 bis 18 Uhr eigene Projekte: clevere Lego-Roboter, ein Bobby-Car mit Akkuschrauber-Antrieb und vieles mehr.

04.11.2016
Stadt Wolfsburg

Arbeitslosenquote liegt bei 5,2 Prozent - Kaum Bewegung: Arbeitsmarkt stagniert

Der Arbeitsmarkt stagniert. Im Oktober waren in Wolfsburg 3483 Menschen als arbeitslos gemeldet, gerade einmal 25 weniger als im September. Die Arbeitslosenquote lag gleichbleibend bei 5,2 Prozent.

02.11.2016

Wolfsburg. Der 35. Tag der Niedersachsen könnte 2017 zum dritten Mal in Wolfsburg stattfinden - falls der Rat der Stadt zustimmt. Der Innenminister habe bei ihm angefragt, weil eine andere Stadt abgesprungen sei, teilte Oberbürgermeister Klaus Mohrs mit. „Es ist eine gute Möglichkeit zu zeigen, dass es in Wolfsburg mehr gibt als nur eine Krise.“

24.10.2016

Fallersleben. Das Projekt liegt voll im Plan, seit Anfang Oktober ist der Erweiterungsbau am Fallersleber Asylbewerberheim in der Hafenstraße fertig. Laut Stadtsprecher Ralf Schmidt sind die Bewohner mittlerweile von den alten Gebäuden in die neuen umgezogen.

21.10.2016

Wolfsburg/Lehre. Eric Fredericks aus Somalia und Adam Matabaro aus Ruanda haben geschafft, wovon viele andere Flüchtlinge noch träumen: Beide arbeiten seit Kurzem bei der Wolfsburger Firma für Industrie- und Gebäudetechnik Thieme.

17.10.2016

Wolfsburg. Moderne Arbeitssklaverei in Südeuropa: Darum geht es in der Foto-Ausstellung „Bitter Oranges“, die vom 18. Oktober bis 8. November in der Bürgerhalle des Rathauses läuft.

14.10.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20