Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 11° Regenschauer
Thema Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Die Wolfsburger Unternehmerin Edith Bischof hat heute von Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Ausgezeichnet wurde sie vor allem für ihr außergewöhnliches Engagement im Rahmen des „Projekt Vorfahrt“.

01.02.2017

Die Wesendorfer Unternehmerin Edith Bischof hat heute von Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Ausgezeichnet wurde sie vor allem für ihr außergewöhnliches Engagement im Rahmen des „Projekt Vorfahrt“.

01.02.2017

Etliche Wolfsburger sind vom Einreiseverbot des US-Präsidenten Donald Trump direkt betroffen. Obwohl sie teilweise schon seit Jahrzehnten in Deutschland leben, dürfen sie zunächst drei Monate lang nicht mehr in die USA einreisen. Dieser Beschluss von Trump sorgt für Empörung.

30.01.2017

Angesichts des Flüchtlingszustroms erhöhte der Caritasverband Wolfsburg 2015 seine Beratungskapazitäten. Obwohl die Flüchtlingszahlen mittlerweile stark gesunken sind, ist die Beratung bis heute gefragt. „Das wird sich in den nächsten Jahren nicht ändern“, sagt Caritas-Geschäftsführerin Barbara-Maria Cromberg.

17.01.2017

Seit einem halben Jahr ermittelt eine Sonderkommission in Braunschweig gegen Asylbewerber, die sich bei Behörden unter verschiedenen Namen angemeldet hatten - und so in mehreren Städten Geld kassierten. 300 Fälle werden geprüft, mindestens ein Verdächtiger lebte wohl zeitweise auch in Wolfsburg. Wie viele insgesamt hier gemeldet waren, steht noch nicht fest.

02.01.2017

Wolfsburg. Auf dem Eckgrundstück am Hageberg wächst nach und nach die Flüchtlingsunterkunft. Voraussichtlich Ende Januar gehen die Arbeiten in eine neue Phase: Von da an soll die Zufahrt über die Hagebergstraße erfolgen. Mit etwas Verspätung hatten die Arbeiten auf dem Hageberg im November begonnen.

04.01.2017

Ein durchwachsenes Bild gab der Wolfsburger Arbeitsmarkt im Jahr 2016 ab. Im Jahresdurchschnitt waren 3349 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet, ein Anstieg zum Jahr 2015 (3111) um 238 oder 7,6 Prozent. Allerdings stieg der Anteil der Ausländer aufgrund der hohen Flüchtlingszahlen überproportional um 31,7 Prozent an.

03.01.2017

2016 war das Jahr der VW-Krise - was bedeutete das für Handel, Handwerk und Hotellerie in Wolfsburg? Und wie sind die Aussichten für 2017? Von Euphorie zumindest sind die Verbandssprecher ein gutes Stück weit weg. Immerhin: Im Handwerk sind die Auftragsbücher nach wie vor gut gefüllt.

02.01.2017

Am Ende des Jahres 2016 sieht Vorsfeldes Ortsbürgermeister Günter Lach die Eberstadt „gut aufgestellt“. Vor allem als kinder- und familienfreundlicher Stadtteil. Allerdings gebe es auch Herausforderungen, denen man sich 2017 stellen müsse.

30.12.2016
Stadt Wolfsburg

Internationale Weihnachtsfeier: Familien aus vielen Nationen dabei - "Wolfsburg ist eine weltoffene Stadt"

Keine andere Veranstaltung stellt Wolfsburgs Weltoffenheit und Integrationsfähigkeit eindrucksvoller unter Beweis als die internationale Weihnachtsfeier. Zum 35. Mal wurde dieses Großereignis am Samstag wieder im Theater gefeiert.

11.12.2016
Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Chaka Traore macht ein Praktikum bei der LSW - Flüchtling will Elektriker werden

Chaka Traore von der Elfenbeinküste hat einen ersten Schritt zur Verwirklichung seines Berufswunsches geschafft: Der 19-Jährige, der seit rund sieben Monaten als Flüchtling in Deutschland lebt, macht ein technisches Praktikum bei der LSW in Wolfsburg. Er würde später gern Elektriker werden.

06.12.2016

Wolfsburg. Vor fast ausverkauftem Haus begeisterte am Freitagabend Dieter Nuhr fast 2000 Besucher im CongressPark. Der Kabarettist und Comedian hatte sein aktuelles Programm „Nur Nuhr“ im Gepäck, ein Rundumschlag auf eigentlich alles, was da so kreucht und fleucht.

02.12.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20