Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 11° Regenschauer
Thema Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flüchtlinge im Raum Wolfsburg

Der frühere VW-Gesamtbetriebsratschef und Sozialminister Walter Hiller positioniert sich in einem Gastbeitrag für die WAZ deutlich zum Thema Gedenken in Wolfsburg. Er fordert ein Dokumentationszentrum zur nationalsozialistischen Vergangenheit der Stadt.

19.08.2017

Seit 25 Jahren arbeiten sie im Verborgenen, sammelten 170.000 Euro für notleidende Kinder überall auf der Welt – jetzt feiert der Arbeitskreis Wolfsburg der Kindernothilfe sein Jubiläum mit einem kleinen Gewinnspiel.

10.08.2017

Im Haus der Jugend stellte sich Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) den Fragen von rund 100 Besuchern. Dabei wurde kaum ein Thema nicht angesprochen.

07.08.2017

Sie arbeiten Hand in Hand: Der neue Integrationsmoderator Marcel Standar von der Wolfsburg AG und Andrea Ludewig, Leiterin des gemeinsamen Arbeitgeberservice von Arbeitsagentur und Jobcenter Wolfsburg, unterstützen Flüchtlinge dabei, auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt „anzukommen“:

18.07.2017
Stadt Wolfsburg

Neue Jobs: Lokal in der Poststraße - Brüder aus Damaskus betreiben das Syriana

Die Brüder Tayfur aus Damaskus kamen im Januar 2015 in Deutschland an und zogen vor gut einem halben Jahr aus München nach Wolfsburg, wo schon ihre Eltern ein neues Zuhause gefunden hatten. Auf Sozialhilfe wollten die beiden aber nicht auf Dauer angewiesen sein: Sie übernahmen jetzt ein Restaurant in der Poststraße und schufen so noch drei weitere Jobs für Bekannte. Die Familie Hicheri – Wolfsburger mit tunesischen Wurzeln – unterstützten sie bei Behördengängen und Formularen.

17.07.2017

Stadt, DLRG, TV Jahn und Flüchtlingshilfe bieten gemeinsam Intensiv-Schwimmkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Auch viele Flüchtlinge nehmen an den Kursen teil. Jetzt finden die Kurse erstmals während der Sommerferien im Hallenbad Sandkamp statt.

26.06.2017
Stadt Wolfsburg

„Verhaltene Dynamik“ am Arbeitsmarkt - Arbeitslosigkeit in Wolfsburg leicht gestiegen

Die Arbeitslosenzahlen sind im April in Wolfsburg leicht angestiegen. Insgesamt 3395 Männer und Frauen hatten keinen Job, das sind 101 mehr als im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote stieg auf 5,1 Prozent (Vorjahr: 5,0 Prozent).

03.05.2017
Stadt Wolfsburg

Wolfsburg: Feld auf dem Nordfriedhof umfasst 67 Gräber - Bedarf an muslimischen Bestattungen steigt

Seit 1997 gibt es auf dem Wolfsburger Nordfriedhof ein muslimisches Grabfeld. Auch wenn Verstorbene nach wie vor häufig in ihre Heimatländer überführt werden, geht Imam Mohamed Ibrahim vom Islamischen Kulturzentrum davon aus, dass die Zahl der Bestattungen vor Ort zunimmt.

24.04.2017

Kriege lösen keinen einzigen Konflikt auf dieser Welt. Miteinander reden schon! Das ist die Botschaft des Wolfsburger Ostermarsches, zu dem Deutscher Gewerkschaftsbund, Bildungsvereinigung Arbeit und Leben sowie die Antifaschisten (VVN-BdA) am Samstag aufriefen.

16.04.2017
Stadt Wolfsburg

Unternehmen aus Wolfsburg präsentieren sich - Thieme nutzt neue Ausbildungsplattform „Azubify“

Für viele Betriebe ist der Fachkräftemangel kein Schlagwort, sondern Realität: Die Wolfsburger Firma Thieme geht deshalb ihren eigenen Weg: „Seit einigen Jahren bilden wir verstärkt aus“, so Stefan Griesemann, kaufmännischer Geschäftsführer. Und Thieme nutzt die Internet-Ausbildungsplattform "azubify" der WAZ.

11.03.2017

Frauenrechte stärken, das wünscht sich der 37-jährige Soziologe Kamil Hematis auch für Frauen in seinem Heimatland Iran. Der Frauenrechtler lebt seit 14 Monaten als Geflüchteter in Wolfsburg und hat ein Theaterstück geschrieben.

03.03.2017

Das Deutsche Rote Kreuz Wolfsburg berichtete gestern im DRK-Seniorenzentrum Vorsfelde über sein Pilotprojekt „CuP“ – Chancen und Perspektiven für Flüchtlinge und Asylbewerber.

23.02.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20