Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 13° Regenschauer
Thema Filmfestspiele Cannes

Die internationalen Filmfestspiele in Cannes 2019: Alle News und Infos im Überblick

Im Mai 2019 ist es wieder soweit: Im Rahmen der internationale Filmfestspiele in Cannes wird einer der bedeutendsten Filmpreise verliehen: Die Goldene Palme.

Internationalen Filmfestspiele in Cannes - Worum geht’s?

Bei den internationalen Filmfestspielen in Cannes werden jedes Jahr im Mai zahlreiche Filmpreise von einer Jury aus Profis der Filmbranche und Künstlern an Filmschaffende verliehen. Unter anderem werden Preise für den besten FIlm, den besten Regisseur, den besten Schauspieler, die beste Schauspielerin, den Preis der Jury, sowie den großen Preis verliehen. Die höchste Auszeichnung der Filmfestspiele in Cannes ist allerdings die goldene Palme.

Internationale Filmfestspiele in Cannes - Mehr als eine Preisverleihung

Die Filmfestspiele in Cannes zählt zu einer der renommiertesten Film-Veranstaltungen weltweit. Seit 1946 lädt die Hafenstadt Cannes Prominente und Filmschaffende nach Europa an die südfranzösische Küste ein. Bei einzigartiger Atmosphäre an der azurblauen Cote d’Azur mit Yachten so weit man blickt feiern Hollywood Stars auf dem roten Teppich und hoffen auf einen der begehrtesten Preise des internationalen Autorenkinos.

Wann finden die Filmfestspiele in Cannes 2019 statt?

Die internationalen Filmfestspiele in Cannes finden jährlich im Mai statt. Wann im Mai variiert jedoch von Auflage zu Auflage. So fanden das Filmfest in 2018 noch vom 8. bis 20. Mai statt. Die internationalen Filmfestspiele in Cannes 2019 sollen vom 14. bis 25. Mai 2019 veranstaltet werden. Bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes handelt es sich bereits um die 72. Auflage. 

Anzeige

Alle Artikel zu Filmfestspiele Cannes

Spione, Schwarze Witwen und Satire: Das Angebot in den Kinos nach überlanger Corona-Pause wird üppig. Los geht es am 24. Juni mit der Fortsetzung des Gruselhits „A Quiet Place“, es folgen unter anderem der Oscarsieger „Nomadland“ und der Actionkracher „Fast & Furious 9“. Ende September kommt dann endlich das lang ersehnte neue James-Bond-Abenteuer in die Kinos.

12.06.2021

Maren Eggert erhält den ersten genderneutralen Schauspielpreis der Berliner Filmfestspiele. In ihrem Film „Ich bin dein Mensch“ lässt sich ihre Figur auf die Beziehung zu einem Androiden ein. Ein Gespräch über die Berlinale, Männer und Frauen sowie Staubsaugerroboter.

09.06.2021

Die Leitung des Filmfestivals von Cannes zeichnet Hollywood-Star Jodie Foster mit der Goldenen Ehrenpalme aus. Damit werde ihre brillante Karriere und starkes Engagement gewürdigt. Die 58-Jährige nahm bereits in besonders jungen Jahren am Festival teil.

02.06.2021

Freitag, 28.05.2021. Welche wichtigen Ereignisse fanden am 28. Mai statt, welche Berühmtheit wurde heute geboren, wer ist gestorben? Den Überblick gibt es im täglichen Kalenderblatt.

28.05.2021

Matthew Rhys zeigt bei Sky, wie schwer es „Perry Mason“ hatte, bevor er der Supermann des Gesetzes wurde. Als abgebrannter Privatdetektiv gerät er an den Fall einer Entführung und eines Kindsmordes, der ihn mitten ins Herz der Finsternis führt. Die frühen Dreißigerjahre leben auf in einem Fest des Schauspiels und der Ausstattung, das ab 31. Juli bei Sky anläuft.

29.07.2020

Der zweite Teil der Berlinale soll fast wie geplant stattfinden. Das Filmfestival soll im Juni als reine Open-Air-Veranstaltung auf 16 Orte aufgeteilt werden. Für den 13. Juni ist die Preisverleihung geplant.

10.05.2021

Der dänische Regisseur schlürft Tee – ohne Alkohol, wie er im Videogespräch mit Stefan Stosch klarstellt. Der oscar­nominierte Film „Der Rausch“ von Thomas Vinterberg aber hat es in sich. Gedreht hat er die Tragikomödie für seine tödlich verunglückte Tochter. Der Film feiert das Leben.

18.04.2021

US-Regisseur Spike Lee wird statt wie ursprünglich geplant im vergangenen Jahr die Jury bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes leiten. Er ist der erste schwarze Jurypräsident. Im vergangenen Jahr war das Festival wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden.

16.03.2021

Der Goldene Bär für den besten Film bei der Berlinale geht an „Bad Luck Banging or Loony Porn“. Maren Eggert wird für ihre Schauspielleistung mit einem Silbernen Bären ausgezeichnet. Wegen der Pandemie fanden die Filmfestspiele vorerst online statt.

05.03.2021

Schlendern durchs Weltkino: Der Wettbewerb der digitalen Not-Berlinale ist zur Hälfte rum. Am Freitag werden die Preise bekannt gegeben, auch Deutsche dürften in einem durchwachsenen Wettbewerb Chancen haben.

03.03.2021

Erst mal keine Stars, keine Fans, kein roter Teppich: Zuschauer bei der zweigeteilten Berlinale 2021 werden erst im Juni erwartet. Wie sich das größte Kinoereignis hierzulande gegen das Verschwinden wehrt.

28.02.2021

Das im Mai geplante Filmfestival in Cannes wurde wegen der Corona-Pandemie offiziell verschoben. Das teilten die Organisatoren am Mittwochabend mit. Ein neuer Starttermin ist aber bereits angesetzt.

27.01.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10