Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/ 5° Regenschauer
Thema Anschlag in Berlin

Anschlag in Berlin

Bei einem Anschlag mit einem Lastwagen auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner sind am Montagabend mindestens zwölf Menschen getötet worden. 49 Menschen wurden verletzt, 18 davon schwer. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geht von einem Anschlag aus. Der mutmaßliche Täter stammt offenbar aus Pakistan und reiste vor rund einem Jahr nach Deutschland ein. In der Nacht kommt es in einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Tempehof zu einem SEK-Einsatz.

Alle Artikel zu Anschlag in Berlin

Die Anschläge von Hanau bewegen Deutschland. Politiker fast aller Parteien verurteilen die Taten. Wir dokumentieren die wichtigsten Zitate.

20.02.2020

Das schreckliche Verbrechen mit elf Toten in Hanau löst bei der Bundesregierung Bestürzung aus. Die Bundeskanzlerin sagte alle Termine ab und lässt sich fortlaufend informieren. Auch europäische Nachbarn sind geschockt - und bekunden ihr Beileid.

20.02.2020

Eine mehrjährige Haftstrafe muss ein 32-jähriger Islamist verbüßen. Das entschied ein Kammergericht in Berlin am Freitag. Magomed-Ali C. soll an der Planung eines Terroranschlags beteiligt gewesen sein und aus dem Umfeld von Anis Amri kommen.

24.01.2020

Der Anschlag in Halle (Saale) lässt auch Udo Lindenberg nicht los. Auf seiner Facebook-Seite postete der Sänger ein deutliches Statement zu der rechtsextremen Tat – und lud zugleich zu einer Demo in Berlin ein.

19.01.2020

Der antisemitische Anschlag von Halle hat Bestürzen und eine Debatte über den angemessenen Schutz von jüdischen Einrichtungen ausgelöst. Eine wachsende Mehrheit der Deutschen glaubt einer neuen Umfrage zufolge, der Antisemitismus breite sich aus. Was die einzelnen Bundesländer nun planen.

18.10.2019

Das Bündnis “Unteilbar” demonstriert am Sonntag gegen Antisemitismus und Rassismus in Berlin. Die Veranstalter erwarten vier Tage nach dem rechtsextremen Anschlag in Halle 10.000 Menschen. Auch in Halle selbst wollen sich Menschen heute zu einer Solidaritätsdemonstration versammeln.

14.10.2019

Die Selbstmordanschläge auf Kirchen und Luxushotels in Sri Lanka gehen nach Ansicht der ­Regierung in Colombo auf das ­Konto einer einheimischen radikal-islamischen Gruppe. Bei den insgesamt acht Bombenexplosionen starben mindestens 290 Menschen, es gab mehr als 500 Verletzte. Unter den 35 getöteten Ausländern ist auch ein Deutsch-Amerikaner.

23.04.2019

Der Tunesier Anis Amri tötete am 19. Dezember 2016 zwölf Menschen beim Anschlag auf den Breitscheidplatz. Nun beklagen Opfer und ihre Angehörigen die Aufarbeitung des Themas im Bundestag. Linke und Grüne sehen sich bestätigt.

03.04.2019

Der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz hatte offenbar konkrete Pläne für weitere Anschläge. Aus Abhörprotokollen geht hervor, dass er mit Komplizen gleichzeitig in Berlin, Paris und Brüssel zuschlagen wollte. In Berlin sollen die Islamisten ein weiteres Ziel im Visier gehabt haben.

15.03.2019

Neun Fahrzeuge des Berliner Ordnungsamtes wurden in Brand gesetzt und zerstört. Der Bezirksbürgermeister geht von einem gezielten Anschlag aus. Jetzt ermittelt der Staatsschutz.

21.01.2019

Nach dem Anschlag auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt läuft die Suche nach dem Täter läuft auf Hochtouren. Chérif Chekatt soll in vier Ländern bereits vorher kriminell gewesen sein. Alle Entwicklungen vom Tag nach dem Anschlag zusammengefasst.

13.12.2018

Wieder ist ein Weihnachtsmarkt Ziel eines Anschlags geworden: Nach Berlin vor zwei Jahren ist nun Straßburg betroffen – es gibt mindestens drei Tote. Doch wie steht es um die Sicherheit der traditionsreichen Märkte in Deutschland? An manchen Orten wird die Polizeipräsenz nun noch mal erhöht.

12.12.2018
1 2 3 4 5 6 7