Menü
Anmelden
Wetter wolkig
20°/ 6° wolkig
Thema AfD
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

AfD

Anzeige

Alle Artikel zu AfD

Nach dem Rauswurf des rechtsradikalen Strippenziehers Andreas Kalbitz ist in der AfD ein heftiger Machtkampf entbrannt. Völlig unklar ist, wer als Sieger daraus hervorgehen könnte. Hier die wichtigsten Akteure und Szenarien.

18.05.2020

CSU-Chef Markus Söder hat die AfD angesichts deren heftigen internen Machtkampfs nurmehr als “Wrack” und “Ruine” bezeichnet. Der AfD-Bundesvorstand hatte am Freitag die Mitgliedschaft des Brandenburger Landeschefs Andreas Kalbitz für nichtig erklärt. Es werde sich jetzt zeigen, welche Kräfte sich im Machtkampf der AfD durchsetzten, so Söder.

18.05.2020

Die Hausmacht der AfD-Rechtsausleger steht. Die Potsdamer AfD-Landtagsfraktion hat den aus der Partei ausgeschlossenen Andreas Kalbitz wieder in die Fraktion aufgenommen, den Vorsitz lässt er aber ruhen. Seine Unterstützer trommeln nun für einen Sonderparteitag.

18.05.2020

Hartmut Klatt demonstriert gegen die Corona-Einschränkungen. Er glaubt Youtube mehr als den klassischen Medien und hat einen wütenden Leserbrief geschrieben. Da ist ein Treffen fällig. Ein RND-Gespräch über Ängste, Überdruss und Skepsis.

14.05.2020

Der Rauswurf von Andreas Kalbitz hat einen Machtkampf in der AfD ausgelöst. In Brandenburg will die Landtagsfraktion die Frage beantworten, ob Kalbitz sie weiter leiten kann. Denn nach der aktuellen Geschäftsordnung wäre er kein Fraktionsmitglied mehr.

18.05.2020

Im AfD-Parteivorstand haben die Gegner des rechtsnationalen Flügels einen Sieg errungen. Doch im Fall des Rauswurfes von Brandenburgs Fraktionschef Andreas Kalbitz ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Es ist offenbar das Papier verschwunden, das den Rauswurf begründet.

17.05.2020

Nach einer äußerst knappen Abstimmung hat die AfD ihren wichtigsten rechtsradikalen Strippenzieher Andreas Kalbitz aus der Partei geworfen. Sein Verbündeter Björn Höcke will das “nicht zulassen”. Parteichef Tino Chrupalla schießt gegen seinen Kollegen Jörg Meuthen. In der AfD tobt ein entfesselter Machtkampf.

16.05.2020

Der AfD-Bundesvorstand hat mit knapper Mehrheit entschieden, den brandenburgischen AfD-Vorsitzenden Andreas Kalbitz aus der Partei auszuschließen. Doch das reicht nicht. Überhaupt sind so viele Rechtsextremisten in der Partei, dass am Ende ihre Spaltung stehen könnte, kommentiert Markus Decker.

16.05.2020

Der AfD-Bundesvorstand setzte den brandenburgischen Landesvorsitzenden Andreas Kalbitz wegen seiner rechtsextremistischen Vergangenheit vor die Tür. Den Potsdamer Extremismusforscher Gideon Botsch beeindruckt das nicht. Schließlich sei die Entscheidung trotz klarer Sachlage nur sehr knapp ausgefallen.

16.05.2020

Der AfD-Bundesvorstand hat am Freitag beschlossen, dass der brandenburgische AfD-Vorsitzende Andreas Kalbitz nicht mehr Mitglied der Partei ist. Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Georg Maier (SPD), sagt: Das reicht nicht. Die AfD müsse sich von weiteren Politikern und von ihrem extremistischen Gedankengut trennen.

16.05.2020

Die Mehrheit des AfD-Bundesvorstandes hatte am Freitag beschlossen, die Mitgliedschaft des bisherigen brandenburgischen Landesvorsitzenden Andreas Kalbitz wegen seiner rechtsextremistischen Vergangenheit für nichtig zu erklären. Der will aber nicht aufgeben. Das letzte Wort sei juristisch noch nicht gesprochen, sagt Kalbitz.

16.05.2020

AfD-Landeschefin Dana Guth spricht von Demonstration am 23. Mai an zehn Orten in Niedersachsen – ob Hannover dabei ist, blieb zunächst unklar. Zuletzt hatten Mitglieder der Partei zweimal Proteste in der Landeshauptstadt angemeldet und kurzfristig wieder abgesagtt. Hinter den Kulissen wird offenbar heftig über die Demo-Pläne gestritten.

16.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige