Menü
Anmelden
Wetter Regen
10°/ 4° Regen
Thema AfD

AfD

Alle Artikel zu AfD

Leiferde. Von einer Protestkundgebung begleitet wurde am Donnerstagabend der Wahlkampfabschluss der AfD im Gutsherrenkrug Leiferde mit der AfD-Europaabgeordneten Beatrix von Storch.

09.09.2016

Unbekannte haben im Stadthaus von Bergen (Celle)  eine weiße Substanz versprüht und damit den Wahlkampfauftritt der AfD-Bundesvorsitzenden Frauke Petry verhindert. Die für Freitag geplante Veranstaltung sei absagt worden, sagte ein Polizeisprecher in der Kreisstadt. Der Staatsschutz ermittelt.

09.09.2016

Kurz vor den Kommunalwahlen in Niedersachsen geht die AfD auf Konfrontationskurs: Weil sie sich im Wahlkampf benachteiligt sieht, will sie die Gültigkeit der Wahlen anfechten. Zur Sicherheit wird aber erst mal das Ergebnis abgewartet.

08.09.2016

Das Ergebnis der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) tief getroffen. Schließlich befindet sich hier auf der Insel Rügen auch ihr Wahlkreis. Doch wie in allen Krisen gilt am Tag nach dem Wahldebakel Merkels Motto: Einfach ruhig weiterarbeiten. Von Matthias Koch

08.09.2016

Mehr als jeder Fünfte stimmt bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern für die AfD. Wie konnte es dazu kommen? Ein Besuch in Klein Trebbow – dem Wohnort des Spitzenkandidaten Leif-Erik Holm.

05.09.2016

Nach der CDU-Wahlschlappe in Mecklenburg-Vorpommern ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angesichts internationaler Bedrohungen und der vielen ins Land gekommenen Flüchtlinge entgegengetreten. "Deutschland wird Deutschland bleiben - mit allem was uns daran lieb und teuer ist", sagte sie im Bundestag.

07.09.2016

Gifhorn. „Das ist Niedersachsen. Da kommt man ganz schnell zur Sache.“ Mit diesen Worten eröffnete gestern Julia Klöckner, CDU-Vorsitzende in Rheinland-Pfalz und stellvertretende Bundesvorsitzende, ihren Vortrag in der voll besetzten Scheune des Gifhorner Deutschen Hauses, nachdem Kreisvorsitzender Andreas Kuers sie und die Besucher kurz begrüßt hatte.

06.09.2016

CSU-Chef Seehofer kritisiert erneut die Politik von Kanzlerin Angela Merkel. Das Ergebnis der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern nennt Seehofer "desaströs", spricht von einer "höchst bedrohlichen" Lage für die Union - und fordert zeitnahe Konsequenzen.

06.09.2016

Nach der Niederlage der CDU in Mecklenburg-Vorpommern hat Angela Merkel die Verantwortung für das Ergebnis übernommen. Zugleich verteidigte die Bundeskanzlerin ihre Flüchtlingspolitik vehement.

05.09.2016

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern bleibt die SPD stärkste Partei: Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis kommt sie auf 30,6 Prozent. Die AfD hat der CDU den Rang abgelaufen und kommt auf 20,8 Prozent (CDU: 19.0 Prozent). Grüne, FDP und NPD scheiterten an der Fünf-Prozent-Hürde.

05.09.2016

Die Wahllokale sind geöffnet, bei Regen hält sich der Andrang bisher in Grenzen. Rund 1,3 Millionen Menschen sind aufgerufen, im Nordosten einen neuen Landtag zu wählen. Bereits am Vormittag gaben die meisten Spitzenkandidaten ihre Stimmen ab.

04.09.2016

In Mecklenburg-Vorpommern wird am Sonntag zum siebten Mal seit 1990 ein neuer Landtag gewählt. Die Legislaturperiode dauert fünf Jahre. Dem Parlament gehören derzeit fünf Parteien an, sieben aber machen sich größere Hoffnungen, über die Fünf-Prozent-Hürde zu kommen. Alles Wichtige zur Wahl finden Sie hier.

03.09.2016