Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 3° Regenschauer
Thema AfD

AfD

Alle Artikel zu AfD

Vertrackter als in Thüringen können Wahlergebnisse kaum ausfallen. Weil die Präferenzen der Parteien kollidieren, bleibt im Grunde nur eine Minderheitsregierung von Rot-Rot-Grün. Die Spitzen von Linke, SPD und Grünen wollen das Risiko eingehen - ein seltener Schritt in Deutschland.

02.12.2019

Keine Skandale, kaum Streit - auf ihrem Parteitag in Braunschweig schlägt die AfD ruhigere Töne an und bemüht sich, regierungsfähig zu erscheinen. Inhaltlich aber wird sie immer mehr zur Höcke-Partei. Das zeigt auch die Wahl des neuen Bundesvorstands.

02.12.2019

Auf dem AfD-Parteitag wurde die Gauland-Erbfolge im gewünschten Sinne des Parteiestablishments geregelt. Die Partei will regierungsfähig werden. Doch die Rechtsradikalen bestimmen hinter den Kulissen mit.

02.12.2019

Ein ehrgeiziger Malermeister und Strippenzieher aus der Lausitz führt jetzt die AfD. Alexander Gaulands Wunschkandidat setzte sich durch. Chrupalla wirbt für Mäßigung im Ton - hat aber selber einen deutlichen Zug nach rechts.

02.12.2019

Mit einem eindringlichen Appell meldet sich der frühere Bundespräsident Christian Wulff in der aktuellen Migrationsdebatte zu Wort. Mit der HAZ spricht Wulff über die AfD, westliche Werte – und die Eilenriede.

01.12.2019

Dass viele die AfD aus politischer Sicht für fragwürdig halten, ist bekannt. Siemens-Chef Joe Kaeser geht einen Schritt weiter und sagt, er sorgt sich um Deutschlands Ansehen und Exportinteressen.

30.11.2019

Die AfD hat nach Jörg Meuthen Tino Chrupalla als den anderen ihrer beiden Bundesvorsitzenden ins Amt gewählt. Er setzte sich am Samstag beim Bundesparteitag in Braunschweig gegen seine Mitbewerber durch. Chrupalla war der Wunschkandidat von Partei-Senior Alexander Gauland.

30.11.2019

Die AfD wählt auf ihrem Parteitag in Braunschweig eine neue Partei-Doppelspitze. Während Jörg Meuthen große Unterstützung bekam, musste der Favorit auf die Gauland-Nachfolge, Tino Chrupalla, zittern. Parteisenior Alexander Gauland erklärt seinen Abschied von der Spitze. Er warnt davor, den „Mantel der Geschichte zu verfehlen”.

30.11.2019

Der Berliner Rapper Tarek Ebéné bringt in seinem Musikvideo „Nach wie vor” drei Menschen um, die den drei AfD-Politikern Alice Weidel, Alexander Gauland und Björn Höcke nachempfunden sind.

30.11.2019

Alexander Gauland will nicht mehr zur Wahl des AfD-Chefs antreten. In einem Interview berichtet er nun über Familienstreit wegen seiner Partei. Und äußert sich zur seiner umstrittenen „Vogelschiss”-Aussage.

30.11.2019

Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hält nichts von einer Zusammenarbeit mit der AfD. Diese dulde und fördere Neonazis und Rechtsradikale in ihren Reihen. Er will der Partei ihre Wähler abspenstig machen.

30.11.2019

In Braunschweig beginnt der AfD-Parteitag. Gegendemonstranten haben am Morgen mehrere Zufahrtstraßen blockiert. Die Polizei erwartet eine große Kundgebung gegen die Partei.

30.11.2019