Menü
Anmelden
Wetter heiter
27°/ 14° heiter
Thema Abgasaffäre bei VW

Abgasaffäre bei VW

Anzeige

Alle Artikel zu Abgasaffäre bei VW

Dem Autobauer Daimler blüht das gleiche Schicksal wie seinem Konkurrenten Volkswagen: Es drohen Millionenklagen von Aktionären. Sie werfen dem schwäbischen Autobauer vor, der Konzern habe zu spät über die finanziellen Folgen der Dieselaffäre informiert.

21.09.2020

Vor fünf Jahren wurden die Abgas-Betrügereien von Volkswagen aufgedeckt. Europas Verbraucherschützer zeigen sich enttäuscht von der mangelnden Bereitschaft zu Schadenersatzzahlungen und werfen dem Wolfsburger Konzern eine Hinhalte-Taktik vor.

18.09.2020

Nach dem Crash 2015 war Volkswagen nah am Abgrund. Die Abgasaffäre fegte Manager aus dem Amt, kostete Milliarden, beschädigte weltweit das Verbrauchervertrauen. Sie führte aber auch mit dazu, dass sich Deutschlands Autoindustrie neu erfindet – wenngleich reichlich spät.

18.09.2020

Seit Jahren hat die US-Justiz den Autobauer Daimler wegen angeblich frisierter Abgaswerte im Visier. Nun gelingt dem Konzern ein Schlussstrich. Der ist teuer und lässt eine zentrale Frage offen.

15.09.2020

Nach dem Crash 2015 war Volkswagen nah am Abgrund. Die Abgasaffäre fegte Manager aus dem Amt, kostete Milliarden, beschädigte weltweit das Verbrauchervertrauen. Sie führte aber auch mit dazu, dass sich Deutschlands Autoindustrie neu erfindet – wenngleich reichlich spät.

14.09.2020

Vor knapp eineinhalb Jahren wurde der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn wegen Betruges angeklagt. Nun hat das Landgericht Braunschweig die Klage zugelassen. Dem früheren VW-Chef steht ein Strafprozess zur Abgasaffäre bevor - wann dieser beginnt, ist aber noch offen.

09.09.2020

Im Dieselskandal bei VW muss sich Ex-Konzernchef Martin Winterkorn wegen bandenmäßigen Betrugs vor Gericht verantworten. Es geht um 9 Millionen Autos – und einen Schaden von mehreren 100 Millionen Euro für die Kunden.

09.09.2020

Der Prozess von Anlegern gegen Volkswagen wird in Braunschweig fortgesetzt. Die Investoren verlangen wegen des Diesel-Skandals Schadenersatz vom Autobauer. Es geht um mehr als vier Milliarden Euro.

07.09.2020

Etwa eine Viertelmillion Dieselkunden aus dem Musterverfahren haben von Volkswagen inzwischen Schadenersatz bekommen. Manche Verbraucher setzten aber auf eigene Klagen, einige landeten am Bundesgerichtshof. Wie sieht es mit der Abwicklung der noch offenen Fälle aus?

04.09.2020

Etwa eine Viertelmillion Dieselkunden aus dem Musterverfahren haben von Volkswagen inzwischen Schadenersatz bekommen. Manche Verbraucher setzten aber auf eigene Klagen, einige landeten am Bundesgerichtshof. Wie sieht es mit der Abwicklung der noch offenen Fälle aus?

04.09.2020

Die Identität des Mannes, dessen Leiche am 10. August in einem brennenden Auto im Landkreis Helmstedt gefunden wurde, ist geklärt. Es handelt sich laut Staatsanwaltschaft um den mutmaßlichen Spitzel in der VW-Abhöraffäre. Es gebe Hinweise auf einen Suizid.

21.08.2020

Nach der Corona-Zwangspause nimmt Volkswagens Fahrdienst Moia den Betrieb in Hannover wieder auf. Zudem wird die Flotte komplett auf Elektro-Autos umgestellt.

18.08.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Abgasaffäre bei VW