Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
27°/ 12° Regenschauer
Thema Abgasaffäre bei VW

Abgasaffäre bei VW

Anzeige

Alle Artikel zu Abgasaffäre bei VW

Nach langem Hin und Her haben sich VW und Verbraucherschützer im Februar auf einen Vergleich für Dieselkunden in Deutschland verständigt. Jetzt sind die Zahlungen so gut wie abgewickelt. Wie sieht es in den übrigen Fällen aus, die noch vor Gerichten liegen?

30.06.2020

Es ist das vielleicht schmutzigste Kapitel in der Geschichte der autoindustrie: Die Abgas-Affäre. Das Landgericht München hat nun die Anklage gegen den früheren Audi-Chef Rupert Stadler wegen Betrugs in der Dieselaffäre zugelassen.

08.06.2020

Ein Ende des Dieselskandals ist nicht in Sicht: Volkswagen drohen in den USA abermals teure Konsequenzen der früheren Abgasmanipulationen. Die Entscheidung eines Berufungsgerichts könnte nun die Tür zu weiteren hohen Strafzahlungen öffnen.

02.06.2020

Dieselskandal und kein Ende: Volkswagen drohen in den USA abermals teure Konsequenzen aufgrund der früheren Abgasmanipulationen. Die Entscheidung eines Berufungsgerichts könnte die Tür zu weiteren hohen Strafzahlungen öffnen. VW will sich aber energisch verteidigen.

02.06.2020

Dieselskandal und kein Ende: Volkswagen drohen in den USA abermals teure Konsequenzen aufgrund der früheren Abgasmanipulationen. Die Entscheidung eines Berufungsgerichts könnte die Tür zu weiteren hohen Strafzahlungen öffnen. VW will sich aber energisch verteidigen.

02.06.2020

Sorgen hat Volkswagen derzeit genug. Zumindest im Diesel-Skandal ist eine davon jetzt erst mal vom Tisch. Die Strafverfahren gegen Konzernchef Herbert Diess und den Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch wurden eingestellt. Damit bleibt ihnen ein Prozess erspart – und auch die millionenschwere Strafzahlung tut ihnen nicht weh.

26.05.2020

Käufer manipulierter Dieselautos haben Anspruch auf Entschädigung durch den Hersteller. Das entschied der Bundesgerichtshof am Montag in einem Grundsatzurteil. Das Urteil begrüßen die meisten Bundespolitiker. Doch was daraus folgt, bewerten die Parteien höchst unterschiedlich.

25.05.2020

Wie regelt VW die Arbeit trotz Corona? Wer verklagt wen im Dieselskandal? Die WAZ-Redaktion hält Sie bei allen wichtigen Themen rund ums Volkswagen-Werk auf dem Laufenden. Damit Sie nichts Wichtiges verpassen, können Sie jetzt immer dienstags den großen VW-Themenüberblick in Ihr Mail-Postfach bekommen.

25.05.2020

Der VW-Konzern ist zu Schadenersatzzahlungen an vom Dieselskandal betroffene Autokäufer verpflichtet. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden. Volkswagen will sich nun mit vielen Klägern außergerichtlich einigen.

25.05.2020

Der Bundesgerichtshof hat heute ein wegweisendes Urteil zum Dieselskandal gefällt. Fast fünf Jahre ist es her, dass VW die Manipulation von Abgaswerten zugegeben hat. Ein Überblick.

25.05.2020

2015 fliegt der VW-Abgasskandal auf. Vier Jahre streiten Diesel-Käufer immer noch für ihr Recht und um viel Geld. Der Bundesgerichtshof könnte am heutigen Montag mit einem Grundsatz-Urteil den VW-Käufern nun den Weg ebnen. Für viele andere kommt das Urteil aber leider zu spät.

25.05.2020

Hat Volkswagen durch manipulierte Abgaseinrichtungen Diesel-Käufer vorsätzlich sittenwidrig geschädigt? VW-Kunden klagen auf Schadenersatz. Am Montag will der Bundesgerichtshof ein erstes Urteil in der Diesel-Affäre verkünden. Eine Tendenz ist schon absehbar.

25.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Abgasaffäre bei VW

Anzeige