Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ -1° Regenschauer
Thema Abgasaffäre bei VW

Abgasaffäre bei VW

Alle Artikel zu Abgasaffäre bei VW

Weitere Strafe für VW im Diesel-Skandal: Der Konzern muss in Kanada umgerechnet rund 135 Millionen Euro zahlen, weil Autos nicht dem zulässigen Abgasstandard entsprachen.

23.01.2020

Weitere Strafe für VW im Diesel-Skandal: Der Konzern muss in Kanada umgerechnet rund 135 Millionen Euro zahlen, weil Autos nicht dem zulässigen Abgasstandard entsprachen.

23.01.2020

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat im Zusammenhang mit der Dieselaffäre sechs weitere Beschäftigte von Volkswagen wegen schweren Betrugs angeklagt.

14.01.2020

Hunderttausende Kläger fordern nach dem Dieselskandal in einem Musterprozess Entschädigungen von VW. Lange zeichnete sich keine Entscheidung ab. Doch nun kommt Bewegung in den Streit.

02.01.2020

Im Rahmen des Abgasskandals bei Volkswagen entschädigt der Konzern nun den österreichischen Staat. Darauf einigten sich beide Parteien. In dem Streit ging es um die Wertminderung an etwa 2100 VW-Dieselfahrzeugen der österreichischen Polizei.

28.12.2019

Im Rahmen des Abgasskandals bei Volkswagen entschädigt der Konzern nun den österreichischen Staat. Darauf einigten sich beide Parteien. In dem Streit ging es um die Wertminderung an etwa 2100 VW-Dieselfahrzeugen der österreichischen Polizei.

28.12.2019

VW trage zumindest eine Mitschuld am schlechten Ruf des Diesel – das hat VW-Chefaufseher Hans Dieter Pötsch jetzt in einem Interview gesagt. Im Zusammenhang mit der Manipulation von VW-Motoren sprach er sogar vom „größtmöglichen Schadensfall“.

28.12.2019

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam. Diese Erfahrung machen auch viele Autofahrer, die den Hersteller ihres Diesels wegen zu hohen Abgasausstoßes verklagt haben. Die Konzerne wollen Ansprüche der Verbraucher abschmettern lassen. Spielen sie auf Zeit? Ein Überblick.

25.12.2019

Dieselskandal, die nächste: Ein australisches Gericht hat Volkswagen zu einer Strafe in Höhe von umgerechnet 77,5 Millionen verurteilt. VW will nun prüfen, ob die Entscheidung angefechtet wird.

20.12.2019

In der Abgasaffäre hat ein Gericht in Australien Volkswagen zu einer hohen Strafe verurteilt: Das Unternehmen soll wegen Verstößen gegen das Verbrauchergesetz umgerechnet 77,5 Millionen Euro zahlen. Das Unternehmen prüft nun, ob es das Urteil anfechtet.

20.12.2019

Er vertuschte den Abgasbetrug bei VW: James Liang. Dafür musste er als dafür erster Mitarbeiter des Autokonzerns in den USA ins Gefängnis. Nach seiner Überstellung nach Deutschland im November ist er jetzt wieder frei.

20.12.2019

Der ehemalige Leiter der Dieselmotorenentwicklung bei Volkswagen klagt gegen seine Kündigung im Zuge der Diesel-Affäre. VW wirft ihm vor, trotz Kenntnis den Betrug nicht unterbunden zu haben. Der Kläger sagt, auch seine Vorgesetzten hätten von der Schummel-Software gewusst.

16.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Abgasaffäre bei VW