Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
WOLFSBURG+ - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg

Smarte Mobiliät: Wolfsburger Wanderausstellung informiert

Smarte Mobiliät: Wolfsburger Wanderausstellung informiert  Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

An vier großen Touchscreens ist die digitale Ausstellung zu sehen. Ⓒ#WolfsburgDigital / Matthias Leitzke

Ein Auto warnt den entgegenkommenden Verkehr vor einem Stau, den es gerade passiert hat. Ein Parkhaus schickt selbstständig Informationen über freie Parkplätze an die Verkehrsteilnehmer in seiner Umgebung. Das klingt nach einer Zukunftsvision und passt darum gut zu Wolfsburg. Seit 2020 wird hier getestet. Was genau im „Testfeld Digitale Mobilität“ erforscht und erprobt wird, davon können sich Besucher jetzt ein Bild machen.

Vier Touchscreens zeigen in der Wanderausstellung, was intelligente Ampeln im Verkehrsfluss bewirken können, wie Fahrzeuge sinnvoll miteinander kommunizieren und wie eine smarte Ladeinfrastruktur die E-Mobilität nach vorn bringen kann. In aktuell 26 Projekten entwickeln Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung praktische Anwendungen für die Zukunft der digitalen Mobilität. „Mit dem Testfeld bietet sich ein authentisches Umfeld für das Erproben von neuen digitalen Lösungen im Mobilitätssektor – vom Prototyp bis in die Serie“, erklärt Thomas Krause, Vorstand der Wolfsburg AG, die das Testfeld koordiniert.

Neue Produkte und Technologien sind auf Akzeptanz bei Bürgern und Verbrauchern angewiesen. Darum zeigt die Ausstellung ausgewählte Anwendungsszenarien, die den Nutzen für Verkehrsteilnehmer vermitteln. „Das Testfeld bietet eine großartige Möglichkeit, smarte und zukunftsfähige Technologien in unserer Stadt zu erproben“, sagt Oberbürgermeister Dennis Weilmann. „Es freut mich, dass wir unsere digitalen Mobilitätslösungen für die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung erlebbar machen können.“

Die Ausstellung zum Testfeld Digitale Mobilität ist noch bis Ende Juli an verschiedenen Orten in der Stadt zu sehen, etwa aktuell in der Autostadt und vom 20. bis 30. Juni in der Bürgerhalle im Rathaus.

Kontakt

Roadshow Testfeld Digitale Mobilität
Ansprechpartner: Anton Anselm
Telefon 05361 8972330
tdm@wolfsburg-ag.com

WOLFSBURG IN ZAHLEN

DIGITALWIRTSCHAFT ALS BERUFSFELD

Veranstaltungsreihe „Ihr Weg in die IT-Branche"

Die Digitalbranche ist ein Jobmotor in Deutschland und befindet sich auf stetigem Wachstumskurs. Arbeitgeber suchen dringend Fachkräfte: ob Newcomer, berufliche Wiedereinsteiger oder Quereinsteiger. Die Online-Veranstaltungsreihe „Ihr Weg in die IT-Branche“ bietet interessierten Frauen und Männern Wissenswertes über Job- und Einstiegsmöglichkeiten.

Die verschiedenen Vorträge mit unterschiedlichen Gastsprechern zeigen, wie vielfältig die IT-Branche ist. „Ziel ist es, zu informieren und Kontakte zu vermitteln, aber auch, Berührungsängste zu nehmen“, sagt Bettina Klim, Leiterin der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft, die als Mitveranstalterin auftritt.

Ein Vortrag zum Thema „Weiterbildung und Quereinstieg“ steht am Dienstag, 31. Mai, auf dem Programm. Um die Frage „Was ist eigentlich Online-Marketing?“ geht es am Dienstag, 28. Juni. „Einstieg ins Programmieren leicht gemacht“ lautet das Thema am Dienstag, 26. Juli. Die Vorträge finden alle per Zoom-Meeting statt und dauern jeweils von 9.30 bis 11 Uhr. Dabei besteht natürlich auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kooperationspartner der Veranstaltungsreihe sind die JobCenter Wolfsburg, Gifhorn und Helmstedt, die Arbeitsagentur Helmstedt sowie die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Wolfsburg-Gifhorn-Helmstedt. Anmeldungen sind unter www.arbeitsagentur.de/vor-ort/helmstedt/veranstaltungskalender möglich.