Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Klassischer Gänsebraten

Eine kulinarische Weihnachtstradition für viele Deutsche ist der Gänsebraten. Gesine Hörning vom Geflügelhof Hörning in Meinersen bringt den Festschmaus gerne ganz klassisch auf den Tisch.Ein Gänsebraten ist „ein Selbstläufer, der nicht viel Arbeit bei der Zubereitung macht“, sagt sie. Man rechne pro Person mit einem Pfund...

Klassische Winterküche - ganz schön lecker

Als Weihnachtsbraten erfreut sich die Gans nach wie vor großer Beliebtheit. Jedoch fragen sich viele, wie man die Weihnachtsgans am besten zubereitet, damit sie sicher gelingt. Sowohl in Kochbüchern als auch in Internetforen unterscheiden sich Tipps und Kniffe zur Zubereitung und die Entscheidung fällt schwer, ob man sie besser vorgedünstet,...

Strukturen wie Schneeflocken

Daunen und Federn gelten wegen ihres Aussehens und ihrer Funktion als Wunderwerke der Natur. Bisher ist es trotz intensiver Forschungsarbeit nicht gelungen, Füllmaterialien mit nur annähernd vergleichbaren Eigenschaften zu kreieren. Unter dem Mikroskop betrachtet ähnelt die Struktur einer Daune der einer Schneeflocke. Aus dem kaum...

Was es mit der Weihnachtsgans auf sich hat

Hätten Sie’s gewusst? Männliche Gänse werden Ganter oder Gänserich und die Küken Gössel genannt. Graugänse bleiben sich ein Leben lang treu und bei anderen Gänsen – in Deutschland gibt es mehrere wild lebende Arten– hat der Ganter auch mal mehrere Gänse. Man nimmt heute an, dass die Vögel sogar starke Gefühle wie Trauer empfinden...

Zeit zum Innehalten und Erinnern

Was bleibt, wenn ein Mensch gestorben ist? Sind es wirklich nur die Erinnerungen, die man im Herzen trägt? Oder sind es nicht auch Dinge, Gerüche, Momente und Orte, die uns erinnern lassen? Solche Momente sind die bevorstehenden Trauergedenktage und die Orte sind unsere Friedhöfe.