Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Schützenfest in Müden

Nach zwei Jahren Corona-Pause: Müden feiert wieder Schützenfest

Nach zwei Jahren Corona-Pause: Müden feiert wieder Schützenfest Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Foto: privat

Morgen fällt der Startschuss - Karten für das Königsfrühstück gibt's im Vorverkauf

Müden. Große Vorfreude herrscht bei den Müdener Schützen und vielen Einwohnern, dass in diesem Jahr das traditionsreiche und gesellige Schützenfest wieder stattfinden kann. Am bevorstehenden Wochenende wird kräftig gefeiert und bei dem Programm kommen wie gewohnt Jung und Alt auf ihre Kosten. Um zum Gelingen des Festes beizutragen, werden die Bürger gebeten, ihre Grundstücke festlich zu schmücken. Zur Unterstützung wird der Verein am Schützenfest-Freitag Birkengrün im Dorf verteilen und am Dienstag nach dem Schützenfest wieder einsammeln. Wichtige Neuerung in diesem Jahr: Erstmals gibt es einen Vorverkauf für das Königsfrühstück. Die Karten sind für 16 Euro pro Stück erhältlich bei "Augenoptik, Uhren, Schmuck" Kai Fricke, im Frisörsalon Carsten Niebuhr, bei "Creative Masche", in der Heide-Apotheke sowie bei Dit & Dat Schreibwaren.


Freitag, 24. Juni 2022:

21.00 Uhr Fass-Anstich im Festzelt durch den amtierenden
 Schützenkönig Kai Fricke
anschließend Tanz mit der Band „4JOY“

Samstag, 25. Juni 2022:

13.30 Uhr Antreten der Schützenzüge am Festzelt
14.00 Uhr Umzug mit Abholen der Schulkinder von der  Aller-Oker Schule
ca. 15.00 Uhr Kinderschützenfest mit Kaffee und Kuchen im Festzelt
bis 18.00 Uhr Kinder- und Juniorenkönigs-Schießen im SSZ
20.30 Uhr Tanz im Festzelt mit „DJ von Behne-Events“

Sonntag, 26. Juni 2022:

10.30 Uhr Treffen der Schützen auf dem EDEKA-Parkplatz, kleiner Umzug zum Abholen des Gemeinderates und des Königs
12.15 Uhr Antreten der Schützenzüge, Vereinsabordnungen und Gäste auf dem Schulhof
12.30 Uhr Großer Vorbeimarsch der Züge, Spielmannszüge und Gastvereine auf dem Sportplatz mit Beförderungen anschließend Großer Festumzug
15.00 Uhr Konzert der Fanfaren- und Spielmannszüge sowie Kaffee und Kuchen im Festzelt 
bis 18.00 Uhr Königs-Schießen im Schießsportzentrum
20.30 Uhr Tanz im Festzelt mit „DJ Marcel – Kröger Events“ – Eintritt frei
ca. 21.30 Uhr Feuerwerk mit musikalischer Untermalung

Montag, 27. Juni 2022:

10.00 Uhr Königsfrühstück im Festzelt mit Ehrungen, Abschiedsrede des Schützenkönigs Kai Fricke und Proklamation der neuen Majestäten, musikalische Begleitung von den „Celler Knappen“
14.00 Uhr Start „Bunter Umzug“ mit Annageln der Königsscheiben
ca. 17.00 Uhr nach dem Umzug Musik im Festzelt mit „DJ Marcel – Kröger Events“ – Eintritt frei
ca. 18.00 Uhr Prämierung der schönsten Wagen mit attraktiven Geldpreisen


Es sprießen neue Ideen"

Grußwort des amtierenden Königspaares Kai und Tanja Fricke

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Dorfgemeinde, verehrte Gäste,

,,Wir feiern Schützenfest 2022!" Lange mussten wir warten, bis auch in unserem Verein diese Worte fielen. In den vergangenen zwei Jahren hatten wir gehofft, Schützenfeste feiern zu dürfen. Aber aufgrund der allseits bekannten Corona-Situation war es uns nicht möglich, das umzusetzen. Wir sind stolz auf unsere Vereinsmitglieder, die alle der Meinung des Vorstandes folgten: Wir feiern Schützenfest entweder richtig oder gar nicht!"

Auch an unserem die vergangenen Verein sind zwei Jahre nicht spurlos vorübergegangen. Die Pandemie und auch der Ukraine-Konflikt verlangen einem Schützenverein hier und da schwierige Entscheidungen ab. Dabei sprechen wir nicht nur von unserem schönen Verein und der Dorfgemeinschaft, sondern auch von allen anderen Vereinen, die in den zurückliegenden Jahren vor kleineren und größeren Problemen standen oder noch stehen. Niemand hatte es leicht.

Aber jetzt ist endlich die Zeit für einen Neustart des Vereinslebens, des Schützenwesens und der dazugehörigen Feierlichkeiten gekommen! Wir beobachten auch eine kleine ,,Gezeitenwende", denn ältere Generationen geben nach der langen Ruhephase ihr Zepter an eine jüngere Generation weiter. Es sprießen neue Ideen, die nach Umsetzungen verlangen.

Als König und Königin sowie auch als Vorstandsmitglieder schauen wir positiv in die Zukunft und sind stolz darauf, dabei zu sein! Denn wir als jüngere Generation werden die Reise fortsetzen, die uns hinterlassen wurde - mit Traditionsbewusstsein, aber auch mit einem ,,Schuss" modernen Denkens.

Ein besonderer Dank geht vorab an all unsere alten und neuen Vorstandskollegen und freiwilligen Unterstützer, die in schwierigen Zeiten dazu bereit sind, zu helfen, und die sich schon seit Wochen im unermüdlichen Einsatz zur Vorbereitung des Festes befinden. Genauso gilt unser Dank den Bewohnern unseres Dorfes, die uns bestimmt wieder ein feierliches Umfeld bieten werden.

Des Weiteren danken wir auch unserem Königsgefolge für die letzten drei Jahre, die trotz aller Widrigkeiten sehr viel Spaß gemacht haben.

In diesem Sinne wünschen wir uns allen ein angenehmes und lustiges Schützenfest 2022. Lasst uns die Trägheit der zurückliegenden zwei Jahre abschütteln und alles doppelt und dreifach nachholen!

Euer Königspaar,
Kai und Tanja Fricke