Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Klinikum Wolfsburg

Perioperative Medizin

Klinik für Anästhesie, Notfallmedizin, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Perioperative  Medizin

Die Anästhesie von heute im Klinikum Wolfsburg versteht sich als Partner des Patienten zur Operation. Wir begleiten Sie vom Vorgespräch zur Narkoseverfahrensauswahl und der gesundheitlichen Risikoeinschätzung über den OP-Tag mit der Narkose und der Nachbetreuung im Aufwachraum bis zur Schmerzbehandlung in den ersten Tagen oder bei Notwendigkeit auch länger. Patientinnen und Patienten mit lebensgefährlichen Verletzungen oder ausgedehnter Operation werden auf unserer operativen Intensivstation nach den aktuellen Standards der Medizin und mit modernster Technik behandelt. Hier legen wir größten Wert auf eine intensive fürsorgliche Betreuung unserer Patientinnen und Patienten auch unter besonderer Einbeziehung der nächsten Angehörigen.Narkosen und NotarzteinsätzeIn unserer Klinik versorgen ein Chefarzt, sieben Oberärzte und weitere 35 Fach und Assistenzärzte die Einwohner der Stadt mit den Leistungen einer modernen Anästhesieabteilung. Hierzu zählen zunächst etwa 12.000 Narkosen und regionale Anästhesieverfahren und die Operative Intensivmedizin von circa 1200 Patienten im Jahr. Weiterhin sind die in Wolfsburg eingesetzten Notärzte Anästhesisten aus unserer Klinik und stellen die Versorgung der Bevölkerung mit einem leistungsfähigen Notarztsystem gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Wolfsburg sicher. Pro Jahr werden circa 2800 Notarzteinsätze geleistet.Ambulante VersorgungEine Schmerzambulanz, eine Prämedikationsambulanz sowie eine leistungsfähige Tagesklinik runden die Bilanz ab. Ein Zentrum für ambulantes Operieren ermöglicht es auch kleinere Operationen mit dem hohen Sicherheitstandard eines großen Klinikums durchzuführen und den Patientinnen und Patienten die Erholung zu Hause zu ermöglichen.In der täglichen Routine werden bei uns bis zu zwölf OP-Tische gleichzeitig versorgt. Hierbei kommen alle moder- nen Allgemein-Anästhesieverfahren und regionale Techniken zur Anwendung. Modernste Überwachungsverfahren wie intraoperatives EEG–Monitoring und Evozierte Potenziale kommen neben den üblichen Überwachungsmaßnahmen zum Einsatz. Weiterhin übernehmen die Oberärztinnen und Oberärzte die Koordination sämtlicher Abläufe in den OP-Bereichen, um diese zu optimieren. Besonderen Wert legen wir bei all unseren medizinischen Angeboten auf eine spürbare Menschlichkeit und hohe fachliche Kompetenz. Der Anteil der Fachpflegekräfte mit der Zusatzweiterbildung für Anästhesie und Intensivmedizin beträgt in unserer Klinik auf der Intensivstation circa 30 Prozent und im OP-Bereich sogar etwa 70 Prozent. Das Ärzteteam hat einen Facharztanteil von über 50 Prozent und ständige Weiter- und Fortbildung ist für uns selbstverständlich. Anästhesie – Perioperative Medizin ganzheitlich für Sie!

Klinikum Wolfsburg

Klinik für Anästhesie, Notfallmedizin, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Klinik für Anästhesie, Notfallmedizin, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Image №4
Leitender Arzt 

Prof. Dr. med.
Matthias Menzel

Sekretariat:
Telefon: 05361 80-1410
Fax: 05361 80-1624
E-Mail: anae@klinikum.wolfsburg.de

Leistungsspektrum
• Patientenvoruntersuchung, Aufklärung über
   mögliche Narkoseverfahren und Ab klä rung
   der OP-Fähigkeit – Narkosesprechstunde
• Narkosen jeder Form: Allgemeinanästhesien,
   Regional anästhesien mit ultraschallgestützter
   Punktion, Überwachung und Analgosedierung,
   Ambulante Narkosen-Tagesklinik
• Überwachung der Nervenfunktion bei speziellen
   Operationen – Evozierte Potenziale,
   Elektroenzephalogramm
• Koordination der Abläufe in den            
   Operationsbereichen    
• Akute perioperative Schmerzbehandlung und
   Behandlung chronischer Schmerz zu stän de
   während des stationären Aufenthalts
• Katheterschmerzbehandlung zur Geburt als
   patientengesteuertes Verfahren (PDA)
• Operative Intensivmedizin
• Besetzung der Notarztfahrzeuge der    
   Berufsfeuerwehr
   Wolfsburg
• Gruppe der Leitenden Notärzte der Stadt
   Wolfsburg
• Multimordale Schmerztherapie