Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
GEMEINSAM HELFEN

Der Wolfsburger Karibu-Gruppentreff steht Frauen zur Seite

Der Wolfsburger Karibu-Gruppentreff steht Frauen zur Seite

Seit fünf Jahren steht der Karibu-Gruppentreff für Frauen des Caritasverbandes Wolfsburg e. V. schutzsuchenden (geflüchtete) Frauen, Alleinerziehenden und Familien zur Seite. Begegnung und Austausch mit Gleichgesinnten, gemeinsames Lernen, Entspannen und Genießen stehen bei den Treffen auf dem Programm. „Es geht darum, Kraft zu schöpfen und sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen“, erklärt Isabelle De Queiroz Campos. Genauso wird aber auch über tabuisierte Themen der Gesundheit (z. B. weibliche Genitalverstümmlung) und die Gesundheitsförderung von Mutter und Kind aufgeklärt.

„Karibu wurde erstmals 2017 in der Schwangerenberatung des Caritasverbands Wolfsburg e. V. initiiert und hat sich zu einem Ort der Solidarität, des Mitspracherechts, der Akzeptanz und des Vertrauens entwickelt“, so De Queiroz Campos. „Damit wir den Frauen dieses wertvolle Angebot weiterhin zur Verfügung stellen können, benötigen wir jede finanzielle Unterstützung. Das Geld würden wir für unterschiedliche Gruppenaktivitäten nutzen.“

WENN IHNEN DIESES PROJEKT GEFÄLLT, STIMMEN SIE AB UNTER: WWW.WAZ-ONLINE.DE/GH - 05
(Oder geben Sie den ausgefüllten Coupon in der Geschäftsstelle der WAZ ab.)