Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
GEMEINSAM HELFEN

Symbolische Welle um die Welt aus Solidarität für junge Menschen des CVJM Wolfsburg

Symbolische Welle um die Welt aus Solidarität für junge Menschen des CVJM Wolfsburg

Eine symbolische Welle um die Welt – unter diesem Motto hatte der Christliche Verein Junger Menschen Wolfsburg e. V. im Juni wieder Personen und Gruppen aus der ganzen Welt aufgerufen, um Aktionen aus Solidarität zu jungen Menschen zu starten. Der CVJM gehört dem weltweiten YMCA an, und so wurden rund 100 Aktivitäten um den Globus herum auf die Beine gestellt – von Diskussionsrunden über Sportveranstaltungen bis hin zu Tagesausflügen – darunter auch die 28. Fahrradsponsorenfahrt, die Straßenkinder in Kambodscha, Schulprojekte in Indien, Afrika und Spanien, die Arbeit mit Flüchtlingskindern in Griechenland und der Ukraine und Kolumbien/Venezuela und sozialsportsportliche Angebote in Wolfsburg unterstützt.

„Besonders in den letzten drei Jahren haben junge Menschen durch die Corona-Pandemie und kriegerische Auseinandersetzungen stark gelitten“, sagt Michael Meixner von der CVJM-Weltdienstgruppe. „Durch diese und andere Aktionen soll auf die Situation von jungen Menschen aufmerksam gemacht werden.“ Das „Gemeinsam Helfen“-Preisgeld würde der Verein gern dafür einsetzen, um Kindern dieser Welt aus der Not zu helfen. „Schließlich sind Kinder unsere Zukunft.“

WENN IHNEN DIESES PROJEKT GEFÄLLT, STIMMEN SIE AB UNTER: WWW.WAZ-ONLINE.DE/GH - 08
(Oder geben Sie den ausgefüllten Coupon in der Geschäftsstelle der WAZ ab.)