Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
GEMEINSAM HELFEN

DIE WOLFSBURGER SELBSTGENÄHTES ELFEN HELFEN: FÜR STERNENKINDER

DIE WOLFSBURGER SELBSTGENÄHTES ELFEN HELFEN: FÜR STERNENKINDER

Der Verein „Wolfsburger Elfen helfen e.V." möchte den kleinsten Erdenbürger*innen und ihren Eltern mit selbst genähter Kleidung einen besonders schönen Start ins Leben ermöglichen und Eltern, deren kleiner Engel die Erde viel zu schnell wieder verlassen musste, mit selbst genähten Einschlagdecken, Sternenkleidern und kleinen Schmusetieren Trost spenden.

„Wir finanzieren uns komplett aus Spendengeldern", erklärt Mandy Kühn stellvertretend für die hilfsbereiten Elfen. ,,Die Kleidung stellen wir den Krankenhäusern in der Region kostenlos zur Verfügung. Wir helfen unter anderem im Klinikum Wolfsburg und im Helios St. Marienberg Klinikum Helmstedt. In Wolfsburg erhält jede*r neue Erdenbürger*in eine Mütze von uns geschenkt."

,,Die Wartung unserer Nähmaschinen sowie die Materialbeschaffung beanspruchen viel Geld, welches wir aus unseren Spendengeldern finanziert haben. Über eine Unterstützung unseres ehrenamtlichen Engagements würden wir uns freuen", so Kühn.

Als Sternenkinder werden Babys bezeichnet, die vor, während oder nach der Geburt sterben. Die poetische Wortschöpfung liegt der Idee zugrunde, dass die Kinder den Himmel erreichen, bevor sie das Licht der Welt erblickten.

WENN IHNEN DIESES PROJEKT GEFÄLLT, STIMMEN SIE AB UNTER:
WWW.WAZ-ONLINE.DE/GH - 40

(Oder geben Sie den ausgefüllten Coupon in der Geschäftsstelle der WAZ ab.)