Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Frauen-Bundesliga 2021/22

Kapitänin Peggy Kuznik: „Für mich zählt erst mal nur der Klassenerhalt“

Kapitänin Peggy Kuznik: „Für mich zählt erst mal nur der Klassenerhalt“

„Mit einer HUMBA in die Bundesliga“ titelten die Kölnerinnen nach dem letzten Spieltag der vergangenen Saison. Die FC-Frauen hatten mit der Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd und dem damit verbundenen Aufstieg ihr großes Ziel erreicht. Besonders stark: Der FC blieb die gesamte Saison über ungeschlagen! Mit 46 Zählern aus 16 Spielen und einem Punktevorsprung von 19 Zählern auf den zweiten Platz setzte das Team von Trainer Sascha Glass ein Ausrufezeichen. Die Zielsetzung für die kommende Saison ist klar, wie Kapitänin Peggy Kuznik verriet: „Die erste Priorität wird ganz klar der Klassenverbleib sein. Das ist für einen Aufsteiger auch völlig normal. Für mich zählt erst einmal nichts anderes.“ Und dafür rüstete Köln ordentlich auf, holte mit Spielerinnen wie Irini Ioannidou, Manjou Wilde (beide SGS Essen), Jana Beuschlein (Hoffenheim), Laura Donhausen (Bayern), Myrthe Moorrees (SC Sand) oder auch Torfrau Elvira Herzog (Freiburg), Adriana Achcinska (UKS SMS Lodz), Weronika Zawisowska (von Bayern ausgeliehen) viel Bundesliga-Erfahrung und Talent dazu. Quelle: fc.de  

1. FC Köln