Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Frauen-Bundesliga 2021/22

Gesundheit und Spaß stehen im Vordergrund, aber: Mindestziel Klassenerhalt

Gesundheit und Spaß stehen im Vordergrund, aber: Mindestziel Klassenerhalt

Der SC Sand musste sich zum Klassenerhalt zittern, schaffte es aber letztlich wieder aus eigener Willenskraft auf den zehnten Tabellenplatz. Dennoch möchte sich der Sportverein aus dem Willstätter Ortsteil Sand im baden-württembergischen Ortenaukreis endlich wieder in der Bundesliga festigen. Während in der letzten Spielzeit mehrfache Trainerwechsel stattfanden und für Unruhe sorgten, soll mit der Verpflichtung von Neu-Coach Matthias Frieböse endlich wieder Kontinuität am Spielfeldrand herrschen. Für Frieböse steht das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund. „Danach werden wir unsere Ziele setzen“, so der neue Coach bei seinem Amtsantritt. Vor allem die Gesundheit und der Spaß sollen im Vordergrund stehen, allerdings nicht ohne hart für das Mindestziel Klassenerhalt zu arbeiten. Neben Frieböse stellte der SC Victoria Bruce (Hjorring), Sarah-Lisa Dübel (Flagler Saints), Isabella Scheerder (Soccer Master Academy) und Lena Triendl (Innsbruck) als Neuzugänge vor. Quelle: sc-sand.de  

SC Sand