Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Ausbildung 2022 - Jetzt bewerben!

Berufsbilder kurz knapp

Berufsbilder kurz knapp Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Foto: Pixabay

Fachkraft für Büromanagement: Ob Industrie, Handel, Handwerk oder auch Verbände und Organisationen: Kaufleute für Büromanagement sind in allen Wirtschafts- und Verwaltungsbereichen und in Unternehmen jeder Größenordnung gefragt. Sie sind es, die dafür sorgen, dass „der Laden läuft“. Schließlich umfasst ihr Aufgabengebiet die Auftragsbearbeitung, Materialbeschaffung und das Rechnungswesen genauso wie Marketing, Eventplanung, Personalverwaltung und vieles mehr.Anforderungen: Selbstständigkeit, gute Ausdrucksweise; mittlere ReifeAusbildungsdauer: 3 Jahreempfohlener Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss 

 

Fachkraft für Lagerlogistik:

Angehende Fachkräfte für Lagerlogistik lernen in der Ausbildung, wie sie Güter fachgerecht lagern, wie sie wirtschaftliche und termingerechte Tourenpläne anfertigen und wie Ladelisten und Beladepläne zu erstellen sind. Sie bedienen Gabelstapler, beladen Lkws, organisieren die Entladung der Güter, stellen Lieferungen zusammen, erarbeiten Angebote und helfen bei Inventurarbeiten und einfachen Jahresabschlüssen. Nach ihrer Ausbildung können sie in nahezu allen Wirtschaftszweigen arbeiten, von Transport und Verkehr über Fahrzeugbau, Elektrobranche, in der Holz-, Textil-, Chemieindustrie oder im Handel.

persönliche Anforderungen: gute Planungs- und Organisationsfähigkeit; körperliche Fitness
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
empfohlener Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss

Goldschmied/-in:

Ob Ring, Armband oder Halskette: Goldschmiede stellen die verschiedensten Schmuckstücke her. Auch Umarbeitungen steht häufig auf dem Plan. Während ihrer Ausbildung lernen angehende Goldschmiede alle Kniff e kennen, die sie im späteren Berufsalltag benötigen™– angefangen bei der Herstellung von Schmuck aus Gold und Edelmetallen über die Bearbeitung, Restauration Reparatur bis hin zum Designen neuer Schmuckstücke. Wenn das keine glänzenden Aussichten sind …

Anforderungen: Fingerspitzengefühl, Kreativität
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
empfohlener Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss

Industriekaufmann/-frau:

Industriekaufleute arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche. Sie kaufen Waren ein und verwalten die Bestände, ermitteln Kosten für Aufträge und Projekte und überwachen Produktionsprozesse. Daneben sind sie auch im Bereich Marketing und Absatz tätig, nehmen Aufträge entgegen, führen Verkaufsverhandlungen, erstellen Rechnungen und planen Marketing- und Werbemaßnahmen. Sie wickeln die Buchhaltung ab und überwachen den Zahlungsverkehr. Auch die Personalverwaltung gehört zu ihren Aufgaben.

persönliche Anforderungen: Kommunikationsfähigkeit, wirtschaftliches Verständnis
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
empfohlener Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss

Pflegefachmann/-frau:

In unserem Leben gibt es einige Stationen, in denen wir auf Unterstützung und Pflege angewiesen sein können – sei es direkt nach der Geburt, im Kindesalter, aufgrund einer Erkrankung oder Verletzung, eines Handicaps oder im hohen Alter. Die Ausbildung zum Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau ist sehr facettenreich und auf verschiedene Menschengruppen ausgerichtet. Wer sie absolviert, entwickelt sich zu einem echten Allroundtalent in der Pflegebranche. Pflegefachmänner/-frauen betreuen und versorgen Menschen in der Kranken-, Kinderkranken- oder Altenpflege.

persönliche Anforderungen: gutes Einfühlungsvermögen; körperliche und psychische Fitness
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
empfohlener Schulabschluss: mittlerer Schulabschluss

Landschaftsgärtner/-in:

Ran an Bagger, Schaufel und Wurzel: Wer eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner absolviert, erlernt einen abwechslungsreichen Beruf mit sehr guten Zukunftsaussichten und viel frischer Luft. Beete und Teiche anlegen, Gehölze pflegen, Mauern bauen und Zäune errichten: Landschaftsgärtner/-innen sind gefragte Fachkräfte, die fast ausschließlich draußen arbeiten und daher auf jeden Fall wetterfest sein und Lust auf körperliche Arbeit haben sollten.

Anforderungen: Teamfähigkeit und körperliche Belastbarkeit
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
empfohlener Schulabschluss: Hauptschulabschluss
 

Berufsbilder kurz knapp-2
Foto: Pixabay

Metallbauer:

Sie begeistern nicht nur durch fachmännisches Können, sondern auch durch künstlerische Kreativität, schließlich sind sie in den unterschiedlichsten Bereichen gefragt. Doch so unterschiedlich die Einsatzgebiete in Konstruktionstechnik und Metallgestaltung auch sind, haben sie doch alle eines gemeinsam: Die Experten schweißen, schmieden, schneiden, löten und fertigen Produkte vom Treppengeländer über Autokarosserien bis hin zu kompletten Produktionshallen.

Anforderungen: handwerkliches Geschick; Interesse an Mathe, Technik und Physik
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
empfohlener Schulabschluss: Hauptschulabschluss