Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

KONJUNKTURUMFRAGE: REGIONALE WIRTSCHAFT IST SCHWER BELASTET

Neben den Kostenexplosionen und Lieferproblemen sind es außerdem Inflation, steigende Zinsen sowie Unsicherheiten über den weiteren Kriegs- und Pandemieverlauf, die das Konsum- und das Investitionsklima erheblich belasten. Daher sinkt der IHK-Konjunkturklimaindikator, der sowohl die aktuelle geschäftliche Lage der Unternehmen als auch...

ARBEITSMEDIZIN: SONNENSCHUTZ IST AUCH IN BETRIEBEN UNERLÄSSLICH

Grundsätzlich ist auch beim Sonnenbaden alles eine Frage der Dosierung. „Der menschliche Körper braucht ein gewisses Maß an Sonnenstrahlung, um gesund zu bleiben“, sagt DEKRA-Betriebsärztin Dr. Jana Kress. „Der Körper bildet in der Haut 80 bis 90 Prozent des benötigten Vitamin D mithilfe von Sonnenlicht selbst.“ Um genügend...

VERSICHERUNG, MINDESTLOHN & CO: BEI MINIJOBS GIBT ES VIEL ZU BEACHTEN

Für zahlreiche Schülerinnen und Schüler ist die Ferienzeit eine optimale Gelegenheit, zum Beispiel in Cafés oder auch Eisdielen Geld zu verdienen. Doch für die Unternehmen ist es wichtig, den Unterschied zwischen 450-Euro-Minijobs und sogenannten kurzfristigen Minijobs sowie die Regelungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes zu kennen.

HOMEOFFICE 2021: JEDER UND JEDE ZEHNTE ARBEITETE JEDEN TAG ZU HAUSE

Wie das Landesamt für Statistik mitteilt, haben 22,3 Prozent der Erwerbstätigen 2021 in den vier Wochen vor der Befragung mindestens teilweise im Homeoffice gearbeitet. Das heißt, dass der Großteil der Erwerbstätigen (77,7 Prozent) in Niedersachsen diese Möglichkeit nicht hatte oder sie nicht genutzt hat. Unter den Personen, die zeitweise...