Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Auf, auf... zum alljährlichen Weihnachtsbaumkauf!

Rituale zaubern ein besinnliches Wohlgefühl

Rituale zaubern ein besinnliches Wohlgefühl Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Ein schönes Weihnachtsfest mit Christbaum im Kreis der Familie ist den meisten Deutschen besonders wichtig. FOTO: DJD/KRINNER/JENKO ATAMAN - STOCK.ADOBE.COM

Tradition trotz Krise: Der Christbaum sorgt für Gemütlichkeit

In herausfordernden Zeiten, in denen vieles nicht mehr so ist, wie es einmal war, ist es wichtig, nicht den Halt zu verlieren. Dabei können wiederkehrende Rituale helfen. Die meisten Deutschen legen Wert auf ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreis der Familie. Der Kerzenschein des Christbaums zaubert eine heimelige Atmosphäre: Zeit, es sich mit den Liebsten gemütlich zu machen, zu naschen, zu singen.

Wachskerzen befestigen nur noch die wenigsten an den Zweigen ihres Weihnachtsbaums. Das ist einfach zu gefährlich. Vielmehr sind batteriebetriebene Christbaumkerzen mit niedrigem Energieverbrauch gefragt. Diese sind in verschiedenen Metallic-Lackierungen und können farblich auf den erhältlich Baumschmuck abgestimmt werden. Da die meisten Kerzen wasserfest sind, finden sie ebenso in Bäumen und Sträuchern im Garten Verwendung. Ein Anblick, der dem Betrachter gerade in der dunklen Jahreszeit das Herz aufgehen lässt. Mit einer Fernbedienung lassen sich die Lichter ganz bequem aus der Entfernung ein- und ausschalten oder auf vier Stunden Leuchtdauer timen.

Eine einfache Handhabung und ein hohes Maß an Sicherheit sind auch bei der Wahl des Christbaumständers entscheidend - schließlich soll der Baum im Nu aufgestellt sein und sich von da an möglichst auch nicht mehr rühren können. Moderne Christbaumständer verfügen über ein Sicherheitspedal mit besonders großer Auflagefläche, so dass bei Betätigung die Schuhsohle besten Halt hat. Ob dick, dünn oder krumm gewachsen: Der Baum steht sicher und kerzengerade. DJD