VfL-Kandidatenkreis wird kleiner


Warten oder zuschlagen: Das Pokerspiel um einen neuen Wolfsburg-Verteidiger

Die richtige Balance finden: Der neue VfL-Trainer Niko Kovac (l.) sieht gern viele Tore, möchte die Defensive aber nicht vernachlässigen.

Jetzt mit AZ/WAZ+ weiterlesen

Sie lesen einen Premium-Inhalt. Jetzt zur Vollansicht wechseln und einen Monat testen.

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige