Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Landesliga

Drangmeister-Doppelpack beschert Kästorf den Derbysieg

Durchgesetzt: Der SSV Kästorf (in Rot) gewann mit 3:1 gegen Calberlah.

Durchgesetzt: Der SSV Kästorf (in Rot) gewann mit 3:1 gegen Calberlah.

Kästorf. Derbysieg für den SSV Kästorf! Im Nachholspiel der Fußball-Landesliga gewann das Team von Coach Sajmir Zaimi gegen Kellerkind SV Calberlah mit 3:1 (3:0) und durfte nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge mal wieder einen Dreier bejubeln.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir wollten Calberlah ein bisschen Platz geben und schnell umschalten“, erklärte Zaimi. Und sein Matchplan ist in der ersten Halbzeit perfekt aufgegangen: Nach einer Kopfballablage war es SSV-Torjäger Jannes Drangmeister, der die Rot-Weißen in Führung brachte. Im Anschluss folgte die schnelle Balleroberung der Hausherren im Mittelfeld, Albert Hajdaraj bediente Drangmeister mustergültig, Kästorfs Nummer 9 musste nur noch einschieben – sein 26. Saisontreffer.

Die abstiegsbedrohten Gäste ließen ihre Möglichkeiten durch Kevin Brodöhl, Julian Plagge sowie Sebastian Wagner-Reyes aus, stattdessen traf Kuersat Demirci noch vor dem Halbzeitpfiff zur Vorentscheidung. „Kästorf war einfach brutal effizient. Ansonsten haben wir uns in der ersten Halbzeit nichts vorzuwerfen“, so SV-Coach Stefan Timpe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach dem Seitenwechsel hätten die Gastgeber nach einem Latten-Kopfball von Drangmeister sowie Gelegenheiten durch Marcel Kröger und Hajdaraj die Führung ausbauen können. Stattdessen betrieben die Grün-Weißen Ergebniskosmetik und kamen durch Altherren-Leihgabe Jan Ahrens zum Ehrentreffer. „Im zweiten Abschnitt waren wir mutiger und haben uns immerhin noch mit diesem Tor belohnt“, so Timpe.

Auf der anderen Seite war Zaimi glücklich: „In der zweiten Halbzeit haben wir eigentlich nichts mehr groß zugelassen. In Summe war das schon ein verdienter Sieg für uns. Wir haben uns unsere Moral zurückgeholt und unseren Zuschauern etwas geboten.“

Während Kästorf am Sonntag (15 Uhr) den SSV Vorsfelde zum Spitzenspiel empfängt, muss Calberlah im Kellerduell beim BSC Acosta (ebenfalls 15 Uhr) ran.

SSV: Neuschulz – Kammel (55. Saikowski), Kröger, Subotic, Thaqi – A. Hajdaraj (81. Nyassi), Irek (81. Nurdogan), Tsampasis – Demirci (63. Adrian Zeqiri), Mamalitsidis – Drangmeister

SV: Hekkel – Ardit Zeqiri, Karwehl, Weiß, Greszik – Brodöhl (78. Sokolowski), von Spiczak-Brzezinski, Wagenmann (55. Lohmann), J. Plagge – Wagner-Reyes (67. J. Ahrens), N. Ahrens

Tore: 1:0 (18.) Drangmeister, 2:0 (31.) Drangmeister, 3:0 (42.) Demirci, 3:1 (89.) J. Ahrens.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Julian Voges

Mehr aus Sport regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.