Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Eishockey: DEL

3on3-Podcast: Grizzlys-Abgänge erklären ihren Abschied aus Wolfsburg

Der Saisonabschluss der Grizzlys war ein voller Erfolg – das unterstrichen zahlreiche Spieler und Verantwortliche in der neuesten Podcast-Folge von 3on3 Overtime.

Der Saisonabschluss der Grizzlys war ein voller Erfolg – das unterstrichen zahlreiche Spieler und Verantwortliche in der neuesten Podcast-Folge von 3on3 Overtime.

Wolfsburg. In der neuesten Ausgabe des Podcasts 3on3 Overtime powered by AZ/WAZ Sport lassen Podcast-Host Sven Grosche und sein Kollege Marcel Paschold die Saisonabschlussfeier der Grizzlys Wolfsburg Revue passieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine Woche nach dem Ausscheiden aus den DEL-Playoffs hat der Eishockey-Erstligist bei Kaiserwetter mit den zahlreich erschienenen Fans den Abschluss einer überaus erfolgreichen Saison gefeiert. Es war die erste Abschlussfeier seit 2019, denn in den vergangenen beiden Jahren hatte Corona den Wolfsburgern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bei Fans und Spielern ist dieses Format besonders beliebt, weil die Eishockey-Profis ganz nah sind, man mit ihnen ins Gespräch kommen und sich Autogramme und Selfies abholen kann.

Abgänge melden sich zu Wort

Mit Julian Melchiori, Jonas Enlund, Jan Nijenhuis, Phil Hungerecker und Garrett Festerling wurden fünf Spieler, die den Klub verlassen, gebührend gefeiert. Der ebenfalls scheidende Franzose Toto Rech konnte nicht an der Feier teilnehmen, weil er zu dem Zeitpunkt schon bei der französischen Nationalmannschaft weilte. In der Podcast-Episode kommen alle Abgänge der Autostädter zu Wort. Die beiden Hosts gehen auf die Eindrücke und Leistungen ein, die sie in Wolfsburg hinterlassen haben. Seit Montag ist auch klar, dass Tyler Gaudet ebenfalls zu den Abgängen gehört.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hoch emotional und begleitet von begeisterten Sprechchören und Gesängen der Fans, verlief der Auftritt von Wolfsburg-Legende und Kapitän Sebastian Furchner. Außerdem verabschiedete sich der von Fans und Spielern gleichermaßen beliebte Caterer Nafi auf der Bühne und tat dies mit einer Runde Freigetränke für alle. Auch er wurde vom Podcast-Team interviewt.

Ex-Bürgermeister und Archibald sind zu hören

Zudem zog Klaus Mohrs, Aufsichtsratsvorsitzender der Grizzlys und ehemaliger Bürgermeister der Stadt Wolfsburg, vor dem Podcast-Mikrofon eine überaus positive Bilanz für die abgelaufene Saison der Autostädter. Darren Archibald, der unter dem Jubel der Fans seine Vertragsverlängerung verkündete, verriet im Podcast, warum er sich für eine weitere Saison in der Autostadt entschieden hat.

Die aktuelle Episode des Podcastes gibt es hier zu hören.

Von Sven Grosche

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.