Nach Anschlag auf Rasen in Dessau


Ramponierter Rasen: RB Leipzig tritt im DFB-Pokal zu Hause gegen Ottensen an

Der Rasen im Paul-Greifzu-Stadion in Dessau ist stark beschädigt. Im Bild: Benjamin Völker (Referat Sport der Stadt) und Ralph Hirsch (r., Sportdirektor von Anhalt-Sport e.V.).

Der Rasen im Paul-Greifzu-Stadion in Dessau ist stark beschädigt. Im Bild: Benjamin Völker (links, Referat Sport der Stadt) und Ralph Hirsch (Sportdirektor von Anhalt-Sport e. V.).

Loading...

Mehr aus Sport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken