Winterberg startet mit 2G-Regel in die Saison

In Winterberg sind am Wochenende zwei Skilifte in Betrieb (Archivbild).

In Winterberg sind am Wochenende zwei Skilifte in Betrieb (Archivbild).

Winterberg/Reichshof. Mit zunächst zwei Liften soll in Winterberg im Sauerland an diesem Samstag ein erstes Skivergüngen möglich werden. Für das erste Adventswochenende seien zwei Pisten entsprechend vorbereitet, sagte eine Sprecherin für das Skigebiet. Mit künstlich erzeugtem Schnee werde ein erst einmal sehr begrenzter Betrieb vor dem offiziellen Start in die Wintersportsaison anlaufen. Zum Wochenende hatte der Deutsche Wetterdienst auch erste Schneefälle und frostige Temperaturen angekündigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zugelassen sind nur Geimpfte oder Genesene nach dem 2G-Prinzip, für unter 16-Jährige gelten Ausnahmen. In Liften und Schlangen müssen Masken getragen werden. Ordnungsamt und Mitarbeiter des Skigebiets wollen kontrollieren. Man hoffe auf einen ruhigen, geordneten Ski-Beginn.

RND/dpa

Mehr aus Reise regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen