Wegen Prinz Andrew: Name von Pferderennen in York wird geändert

Großbritannien, London: Prinz Andrew, Herzog von York. Wegen des Missbrauchsskandals um Prinz Andrew soll der Name eines bekannten britischen Pferderennens abgeändert werden. Sein Titel hat eine zu starke Ähnlichkeit zum eigentlichen Namensgeber des Rennens.

Großbritannien, London: Prinz Andrew, Herzog von York. Wegen des Missbrauchsskandals um Prinz Andrew soll der Name eines bekannten britischen Pferderennens abgeändert werden. Sein Titel hat eine zu starke Ähnlichkeit zum eigentlichen Namensgeber des Rennens.

York. Wegen des Missbrauchsskandals um Prinz Andrew (61) soll der Name eines bekannten britischen Pferderennens abgeändert werden. Damit solle betont werden, dass das „Duke of York Stakes“ in der nordenglischen Stadt York nichts mit dem zweitältesten Sohn von Queen Elizabeth II. (95) zu tun hat, der den Titel „Duke of York“ seit seiner Hochzeit 1986 trägt. Das berichteten britische Medien am Mittwoch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Rennen könnte bald „1895 Duke of York Stakes“ heißen

„Es ging nie direkt um Prinz Andrew“, sagte der Marketingchef der Rennbahn, James Brennan, der Zeitung „Yorkshire Post“. Deshalb solle der historische Bezug deutlicher gemacht werden. „Der Name bezieht sich auf einen ganz anderen Herzog von York.“ Tatsächlich wurde das Rennen 1895 nach dem damaligen Titelträger benannt, dem späteren König Georg V. Als Favorit für die neue Bezeichnung gilt derzeit „1895 Duke of York Stakes“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Stadtrat wollte Andre Titel aberkennen

Zuvor hatte bereits ein Stadtrat gefordert, Andrew den prestigeträchtigen Titel abzuerkennen, damit die Stadt nicht in den Skandal verwickelt werde. Dem Queen-Sohn droht in New York ein Zivilprozess.

Eine US-Amerikanerin wirft Andrew vor, sie vor gut 20 Jahren als Minderjährige - mit Unterstützung des US-Unternehmers Jeffrey Epstein - sexuell missbraucht zu haben. Andrew weist das strikt zurück. Kürzlich hatte ihm seine Mutter alle militärischen Ehrenbezeichnungen aberkannt. Die Königin ist eine Pferde-Enthusiastin und gilt als erfolgreiche Züchterin.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen