Positiver Test, keine Symptome

Amtsgeschäfte aus dem Homeoffice: Fürst Albert von Monaco hat Corona

Fürst Albert II. von Monaco hat sich mit Corona infiziert.

Fürst Albert II. von Monaco hat sich mit Corona infiziert.

Monaco. Fürst Albert II. von Monaco ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sein Gesundheitszustand gebe aber keinen Anlass zur Sorge, teilte der Fürstenpalast am Mittwoch mit. Der monegassische Fürst sei asymptomatisch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 64-Jährige werde die Isolationszeit entsprechend aller Vorschriften verbringen. Seine Geschäfte soll er nun aus dem Homeoffice führen. Der Palast teilte mit, dass der Fürst in permanentem Austausch mit seinem Kabinett sei.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen