Sri Lanka: Heirat von Ausländern nur nach Gesundheitscheck und Polizeibericht

Sri Lanka, Colombo

Sri Lanka, Colombo

Colombo. Ausländerinnen und Ausländer, die auf Sri Lanka eine einheimische Person heiraten möchten, brauchen dafür künftig die Zustimmung des Verteidigungsministeriums. Das hat die Regierung in Colombo mitgeteilt. Sie müssen dem Ministerium demnach unter anderem mit einem Polizeibericht aus ihrem Heimatland nachweisen, dass sie nie straffällig geworden sind. Zudem müsse eine Gesundheitsuntersuchung unter anderem bestätigen, dass sie kein Aids haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Regelung solle verhindern, dass etwa Drogendealer oder Geldwäscher ins Land kommen, sagte ein Regierungsvertreter. Die Regierung in Colombo betont immer wieder, dass sie für mehr nationale Sicherheit sorgen will. Etliche Betroffene der neuen Regeln haben angekündigt, dass sie nun im benachbarten Indien heiraten wollen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Regelung stößt auf viel Kritik

Die neue Regelung wurde von Teilen der Opposition und in den sozialen Medien kritisiert. Der Vorwurf: Sie richte sich vorwiegend gegen die tamilische Minderheit. Ein Großteil der internationalen Ehen auf Sri Lanka werde zwischen Tamilinnen und Tamilen geschlossen – dabei seien die Ausländerinnen und Ausländer oft Nachkommen von Menschen, die während eines 26-jährigen Bürgerkriegs geflohen sind, sagte ein hochrangiger Parteivertreter der Tamil National Alliance. Sri Lankas Präsident Gotabaya Rajapaksa ist dafür bekannt, den Bürgerkrieg 2009 mit aller Härte gegen Tamilen-Rebellen beendet zu haben.

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen