Ermittlungen laufen

Dreijährige in New Orleans erschossen

Die 26-Jährige flüchtete mit ihrem Fahrzeug vor der Polizei. (Symbol)

Die dreijährige wurde erschossen (Symbolbild).

New Orleans. Ein dreijähriges Mädchen ist in einem Haus in New Orleans erschossen worden. Ob es ein Unfall gewesen sei, sei unklar, teilte der Polizeibeamte Hans Ganthier zu dem Geschehen vom Dienstag mit. Es sei eine Schusswaffe gefunden worden. Die Brüder des Kindes - Teenager - würden befragt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sie und das Mädchen hätten sich in dem Haus im French Quarter aufgehalten, sagte Ganthier. Es sei unklar, ob es sich dabei um ihren festen Wohnsitz gehandelt habe.

RND/AP

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen