BMW stürzt von Steganlage ins Wasser – Fahrer erntet Häme im Netz

Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild).

Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild).

In Stralsund ist einem Autofahrer ein kurioses Missgeschick passiert: Mit seinem BMW fuhr der Fahrer oder die Fahrerin über eine hölzerne Steganlage – und brach ein. Die Fahrt endete zur Hälfte auf dem kaputten Steg, zur anderen Hälfte im Wasser.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Daraufhin hagelte es allerhand Kommentare – und vor allem viel Häme für den Fahrer oder die Fahrerin des Autos. Dänholm die Bilder auf seiner Facebo–ok-Seite.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Daraufhin hagelte es allerhand Kommentare - und vor allem viel Häme für den Fahrer oder die Fahrerin des Autos. Laut „OZ“ wollten sich die Polizei am Sonntag ein Bild von der Lage machen.

Ob es Verletzte gegeben hat und wie hoch der Sachschaden war, ist bislang unklar. Auf Anfrage der „OZ“ wollte sich der Leiter der Segelschule nicht zu Details äußern.

RND/lob

Mehr aus Panorama regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken