Betrunkener schießt bei Bonn mit Schreckschusswaffe um sich

Einsatzwagen der Polizei fahren mit Blaulicht in der Innenstadt von Leipzig, Sachsen.

Die Polizei nahm den betrunkenen Mann fest (Symbolbild).

Troisdorf. Ein betrunkener Mann hat in Troisdorf im Rhein-Sieg-Kreis mit einer Schreckschusswaffe um sich geschossen. Verletzt wurde dabei am Freitagabend niemand, wie die Polizei mitteilte. Dem Vorfall soll ein Beziehungsstreit vorausgegangen sein. Zeugen hätten den stark alkoholisierten Mann entwaffnet, hieß es. Er wurde demnach von der Polizei festgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Waffe sei sichergestellt worden. Die Ermittlungen dauern an.

RND/dpa

Mehr aus Panorama regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken