Alaska: Mutter von zurückgelassenem Baby ausfindig gemacht

Die Polizei in Alaska hat die Mutter eines in der Kälte zurückgelassenen Babys ausfindig gemacht (Symbolbild).

Anchorage. Die Polizei in Alaska hat die Mutter eines in der Kälte zurückgelassenen Babys ausfindig gemacht. Sie sei für eine Untersuchung in ein Krankenhaus in der Gegend von Fairbanks gebracht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bei der Mutter handele es sich um eine Minderjährige.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Baby war vergangene Woche in Fairbanks in einem Karton gefunden worden. Die Polizei ließ am Dienstag (Ortszeit) wissen, dass sich das Kind in guter Verfassung befinde. Sie stellte in Aussicht, dass die DNA des Babys in eine Datenbank eingegeben werde, um Verwandte zu finden. Die Behörden waren nach eigenen Angaben am Freitagnachmittag (Ortszeit) alarmiert worden, dass das Kind zurückgelassen worden war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aus einem Notizzettel, der in dem Karton mit dem Baby war, ging hervor, dass das Kind Teshawn heiße und am Freitag geboren sei. In den sozialen Medien teilte eine Frau mit, dass sie das Baby gefunden habe. Dazu veröffentlichte sie ein Video mit dem Baby, das mit einem Zettel in einer Box steckt. Auf dem Zettel stand, dass die Eltern und Großeltern das Baby nicht versorgen könnten.

In Alaska können Eltern unter bestimmten Umständen legal ein Baby aufgeben. Sie können das Kind zum Beispiel einem Arzt, Krankenhausmitarbeiter oder einem Feuerwehrmitglied übergeben. Das Gesetz gilt für Kinder unter 21 Tagen.

RND/AP

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen