Ungewöhnlicher Einsatz in Kiel

Tiere in Not: Polizei sichert Umzug von Entenfamilie

Die Entenfamilie an der Bundesstraße.

Die Entenfamilie an der Bundesstraße.

Kiel. Eine Schallschutzwand an der Bundesstraße 76 bei Elmschenhagen in Kiel hat eine Entenfamilie in Bedrängnis gebracht. Die Stockentenmutter und ihre zwölf Küken seien am Wochenende auf ihrem Weg in ein Kleingartengelände an einer für sie unüberwindbaren Schallschutzwand gescheitert, sagte eine Pressesprecherin der Polizei am Montag. Stattdessen habe die Entenfamilie den Umweg über die B 76 nehmen müssen. Um den Entenmarsch abzusichern, stoppte die Polizei am Sonnabend vorübergehend den Verkehr auf der B 76, bis die Tiere die Gefahrenzone verlassen hatten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für ihren Umweg musste die Entenmama mit ihren Kindern eine Treppe erklimmen und etwa 100 Meter auf dem Seitenstreifen der Bundesstraße entlang watscheln. Dabei rutschte eines der Küken in einen Gully, konnte aber durch das rasche Eingreifen eines Polizisten gerettet werden.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken