Ereignisse, Geburtstage, Todestage

Kalenderblatt am 26. August – was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Blick in den Kalender: Was ist heute passiert?

Kalenderblatt: Heute ist Freitag, der 26. August 2022

  • 34. Kalenderwoche, 238. Tag des Jahres, noch 127 Tage bis zum Jahresende
  • Sternzeichen: Jungfrau
  • Namenstag: Gregor, Teresa

Historie: Was ist am 26. August passiert?

2021 – Während der Evakuierungsmaßnahmen in der afghanischen Hauptstadt Kabul sprengt sich an einem Tor zum Flughafen ein Attentäter der Terrormiliz IS in die Luft und reißt etwa 180 Menschen mit in den Tod. Auch 13 US-Soldaten sterben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

2020 – Sturzfluten kosten in der afghanischen Nordprovinz Parwan etwa 130 Menschen das Leben. Hunderte Häuser werden zerstört. Heftiger Regen hatte die Katastrophe ausgelöst.

2014 – Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) erklärt überraschend seinen Rücktritt zum 11. Dezember 2014.

2004 – Die US-Regierung räumt in einem Bericht an den Kongress erstmals ein, dass Kohlendioxid und andere Treibhausgase die „einzig wahrscheinliche Erklärung für die globale Erderwärmung“ sind.

2002 – Die der Terrororganisation ETA nahe stehende Baskenpartei Batasuna wird von der spanischen Justiz mit sofortiger Wirkung verboten.

1987 – Das Bundeskabinett beschließt eine sofortige Erhöhung des Begrüßungsgeldes für Besucher aus der DDR von 30 auf 100 Mark jährlich pro Person.

1972 – Bundespräsident Gustav Heinemann eröffnet in München die XX. Olympischen Sommerspiele.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1857 – Der aus München stammende Naturforscher Adolf Schlagintweit wird in Kashgar (Turkestan, heute China) als mutmaßlicher chinesischer Spion enthauptet. Gemeinsam mit seinen Brüdern Robert und Hermann hatte er die Hochgebirgsregionen von Himalaya und Karakorum erforscht.

1807 – In Bayern wird die Impfung gegen Pocken für Kinder vorgeschrieben. Das Königreich ist damit weltweiter Vorreiter in Sachen Impfpflicht.

Prominente Geburtstage: Wer wurde am 26. August geboren?

1957 – Christian Schmidt (65), deutscher Politiker (CSU), Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft 2014-2018

1957 – Dr. Alban (65), bürgerlich Nwapa Alban, nigerianischer Popsänger und Musiker („It‘s My Life“)

1947 – Wolfgang Petritsch (75), österreichischer Diplomat, Hoher Repräsentant der Internationalen Staatengemeinschaft für den Wiederaufbau Bosnien-Herzegowinas 1999-2002

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1942 – Henning Schulte-Noelle (80), deutscher Manager, Vorstandsvorsitzender der Allianz AG Holding 1991-2003

1872 – Hans Unger, deutscher Maler, Jugendstilkünstler, gest. 1936

Prominente Todestage: Wer ist am 26. August gestorben?

2007 – Gaston Thorn, luxemburgischer Politiker, Präsident der EU-Kommission 1981-1985, geb. 1928

1987 – Georg Wittig, deutscher Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1979, geb. 1897

RND/dpa

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken